Paper with mindfulness. (Foto: Lesly Juarez, Unsplash.com)

Flüchtlings-Propaganda

Politik und Medien lenken stets aufs Neue von den eigentlichen Problemen ab.

Wall of paint in Melbourne. (Foto: Jase Ess, Unsplash.com)

Haltet den Dieb!

Wo steckt das Geld der Kunden der Lebensversicherungen?

Blut im Waschbecken. (Foto: Kawamaru, Pixabay.com; Creative Commons CC0)

NATO: Der Ton wird schärfer!

Deutschlands Abhängigkeit von den USA wird wachsen. Um dem Strudel militärischer Abenteuer zu entgehen, müssen neue Bündnispartner gesucht werden.

Blick in ein Schlagloch gefüllt mit Wasser. (Foto: Marc Olivier Jodoin, Unsplash.com)

Das Ende der Demokratie

Demokratisch nicht legitimierte Machtstrukturen kontrollieren den Staat.

Haken in einer Metzgerei. (Foto: Engin Akyurt, Pixabay.com; Creative Commons CC0)

Yuriko Yushimata – Die Braut

Eine Social Fiction Kurzgeschichte über die Auferstehung der europäischen Zivilisation.

Go allin und reise um die Welt. (Foto: Jeremy Dorrough, Unsplash.com)

„America first“ und der Handelskrieg!

In einem Kampf der Wirtschaften ist das System Chinas dem in sich konkurrierenden freien Markt überlegen. Es wird existenziell für alle Beteiligten.

Ein Mann mit Leiter geht in ein Haus. (Foto: Craig Whitehead, Unsplash.com)

Wie weiter?

Ein gesellschaftspolitisches Gedicht.

Nepal und Konzentration. (Foto: Ashes Sitoula, Unsplash.com)

Philosophische Bemerkungen zur Einsamkeit

Wer die Sonne am Morgen begrüßt mit den Worten: "Na, wie geht es Dir?" und sie eben wundersamerweise nicht antwortet: "Blendend!", dem mangelt es offensichtlich an Humor und damit an Einsamkeitsfähigkeit.

Ein Schloss vor einem Tor. (Foto: Randy Assell, Unsplash.com)

Ein Schloss – Teil 1

Eine Kurzgeschichte in Stücken: Liebe findet man nicht. Liebe kann man zwar suchen, aber man findet sie nicht. Sie begegnet uns. Verborgen vor unseren Blicken, die nur materielle Masken sehen, bis wir es schaffen, uns das Licht zu nehmen und materielle Blindheit finden.

Frau auf einer Schaukel im Wasser. (Foto: Meric Tuna, Unsplash.com)

Der Mut zum Sein: Das Unbehagen in der Kultur

Der Preis, den eine aufgeklärte und herrschende Kultur für ihre Herrschaft zahlt, ist die Entmenschlichung der Menschen.

Eine zerstörte Toilette. (Foto: Gabor Monori, Unsplash.com)

Versicherungsmärchen

Die Lebensversicherer zocken ihre Kunden ab.

Aufnahme am Filmset. (Foto: Nik Shuliahin, Unsplash.com)

Auf Arbeit #3: „Schuld“

"Ich produziere Schuld."

Red Boots. (Foto: Amadeo Muslimovic, Unsplash.com)

Da wirst du deppert: Wirtschaft first!

Gewinnträchtige Projekte durchboxen, selbst gegen geltendes Recht?! Die österreichische Regierung will das mit einem Standortentwicklungsgesetz ermöglichen.

Confettie und Yeah. (Foto: Rawpixel, Unsplash.com)

Das Tabu brechen: Die Angst geht um

Sprechen wir über die Ängste, und sprechen wir über ihre Quellen. Das ist mutig. Das ist die Courage, die notwendig ist, um sich in Politik einzumischen.

Grenze zwischen USA und Mexiko. (Foto: WikiImages, Pixabay.com; Creative Commons CC0)

Mexiko: Gott ist so fern und die USA so nah!

Präsident Obrador hat der Korruption den Kampf angesagt. Eine große und zugleich schwere Aufgabe, die an verschiedenen Punkten ansetzen muss.

Farbige Flüssigkeiten in kleinen Bechern. (Foto: Andrew Jay, Unsplash.com)

Top Secret: Moskau oder Porton Down?

Wenn Diplomatie und Journalismus versagen, dann ist nicht mehr viel vorhanden, was an der Konkursmasse reizt.

The Power of Informal Transport Workers (Screenshot: Labournet.tv)

Informelle Wirtschaft: Videointerviews mit Transportarbeitern

"Heute werde ich gefeuert und du kriegst einen Job. Morgen wirst du gefeuert und ein anderer kriegt den Job."

Alter Baum und ein Mann davor. (Foto: Gilly Stewart, Unsplash.com)

Versuch einer Weisheit

Wesentliches in wenigen Zeilen.

Rubriken