„Ein Völkermord ist immer ein Völkermord“

Politik ist eine komplexe Sache? Völliger Blödsinn! Der Zornbürger-Blog erklärt, warum Politik nicht komplexer ist als die Geschichte der Kartoffel.

„Was ich sagen möchte: Politik wird kompliziert gemacht. Und das nicht nur in Worten. Politik wird auch in Taten kompliziert gemacht, ohne dass es notwendig wäre. […] Wie ich zur Kartoffel recherchieren konnte, konnte ich zur SPD recherchieren und habe für beides in etwa die gleiche, sehr kurze, Zeit benötigt. […] … Politik ist nicht komplexer als die Geschichte der Kartoffel.“ Hier geht es zum Beitrag auf dem Zornbürger-Blog.


Foto: Couleur (Pixabay.com, Creative Commons CC0)


Weitere lesenswerte Artikel

  • Smoker. (Foto: Atharva Kshirsagar, Unsplash.com) Die würgende Zeit 11. November 2018 - Richtig ist, Zerstörern von Mensch, Moral und Ressource die Rote Karte zu zeigen.
  • Jazz als verbindendes Element. (Illustration: Mohamed Hassan, Pixabay.com, Creative Commons CC0) Der Doppelcharakter der Identität 10. November 2018 - Es ist wichtig, an Identitäten zu arbeiten, die Gemeinschaft herstellen, verbunden mit einer positiven Vision, die ohne Feindbilder auskommt.
  • Waschanlage. (Foto: Ryan McGuire, Pixabay.com, Creative Commons CC0) Die Gehirn-Waschanlage 8. November 2018 - Ein Plädoyer für ein Leben ohne Schule und mehr Gelassenheit im Umgang mit Kindern.
%d Bloggern gefällt das: