Fünfzig Cent für das Entleeren der Blase

Der tägliche Stuhlgang kann richtig teuer werden. Roberto De Lapuente schreibt auf Ad Sinistram über das Business mit privatisierten Toiletten.

Der tägliche Stuhlgang kann richtig teuer werden. Roberto De Lapuente schreibt auf Ad Sinistram über das Business mit privatisierten Toiletten.

Wir leben im totalen Markt. Alles ist Kundschaft und Anbieter. Dass es so ist, sieht man an den alltäglichen Kleinigkeiten. Wenn man zum Beispiel aus Scheiße noch Gold macht, dann hat man selbst die Notdurft marktkonformiert.

Hier geht es zum Beitrag auf Ad Sinistram…

Foto: CC0 Public DomainUnsplash (Pixabay.com)

Wie ist Deine Meinung? Schreibe einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: