Fünfzig Cent für das Entleeren der Blase

Der tägliche Stuhlgang kann richtig teuer werden. Roberto De Lapuente schreibt auf Ad Sinistram über das Business mit privatisierten Toiletten.

Wir leben im totalen Markt. Alles ist Kundschaft und Anbieter. Dass es so ist, sieht man an den alltäglichen Kleinigkeiten. Wenn man zum Beispiel aus Scheiße noch Gold macht, dann hat man selbst die Notdurft marktkonformiert. Hier geht es zum Beitrag auf Ad Sinistram…


Foto: FreePhotos (Pixabay.com, CC0 Public Domain)


Weitere lesenswerte Artikel

  • Nachdenkliche Frau in Rot. (Illustration: JL G, Pixabay.com, Creative Commons CC0) Revolution ist mehr als ein Wort: 23 Thesen zum Anarchismus 9. November 2018 - Eine analytische Reflexion auf die Bedeutung des Anarchismus, seine Stärken und Schwächen und warum er politisch marginalisiert erscheint.
  • cfr-media-network-hdv-spr (Grafik: Swiss Propaganda Research) Die Propaganda-Matrix 6. November 2018 - Wie der Council on Foreign Relations (CFR) den geostrategischen Informationsfluss kontrolliert. Eine Zusammenfassung und ein Auszug aus einer Studie von Swiss Propaganda Research.
  • Bücher oder iPhone. (Illustration: Geralt, Pixabay.com, Creative Commons CC0) Propaganda in der Wikipedia 3. Oktober 2018 - Die Manipulation bei geopolitischen und gesellschaftspolitischen Themen geschieht systematisch.
%d Bloggern gefällt das: