Die Liebe zur Weisheit kommt …

27. November 2016 By Neue Debatte

Die Liebe zur Weisheit kommt …

Kennst Du den Kommunitarismus? Hast Du schon einmal vom Präferenzutilitarismus gehört oder vom Unterschied zwischen Moral und Ethik? Kennst Du Demokrit, Hans Jonas oder Vilém Flusser? Die Namen sagen Dir nichts? Kein Problem. Du kannst alle kennenlernen: Die Philosophie wird Teil der Neuen Debatte.

Dr. Christian Weilmeier Philosophe YouTube Blogger
Dr. Christian Weilmeier

Mit Dr. Christian Weilmeier, der Philosophie und Kommunikationswissenschaft in München studierte, konnten wir einen begeisterten Philosophen als Experten gewinnen, dem es ein Anliegen ist, die Facetten der Philosophie einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Die Philosophie, die übersetzt Liebe zur Weisheit bedeutet, spezialisiert sich im Gegensatz zu anderen Wissenschaften nicht auf einen Themenbereich. Sie zeichnet sich daher durch ihre Vielfalt in den Fragestellungen und bei der Betrachtung von Gegenstandsbereichen aus.Die Philosophie geht in die Tiefe: Sie versucht die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Christian Weilmeier wird regelmäßig in Gastbeiträgen und Videos Begriffe und Theorien der Philosophie vorstellen. Er verdeutlicht dabei nicht nur die Unterschiede von Moral und Ethik, sondern skizziert auch Prinzipien der Verantwortung, erläutert die Bedeutung von Werten und Normen und erklärt, warum die Lust als oberstes Lebensprinzip gilt.

Für die Neue Debatte ist die Mitwirkung von Dr. Christian Weilmeier ein weiterer wichtiger Schritt, um sich als interkulturelles Medium zu positionieren, in dessen Fokus die Gesellschaft mit ihren unterschiedlichen Milieus und vor allem die Menschen als die maßgeblichen Akteure stehen.

Auf der Webseite von Christian Weilmeier kannst Du mehr über ihn erfahren und findest auch Links zu seinen Social Media Profilen und seinem YouTube-Channel.


Foto: Jonny Lindner (pixabay.com) – Creative Commons CC0

 

Redaktion bei | Webseite

Neue Debatte ist das Magazin für Menschen, Kultur und Gesellschaft. Es steht für 100% Journalismus und Wissenschaft von unten - unabhängig und nicht werbefinanziert. Journalisten, Blogger, Arbeiter, Akademiker, Soziologen, Handwerker, Philosophen, Micro-Blogger, Erwerbslose, Wortkünstler, Experten und kritische Menschen aus allen Milieus und Ländern skizzieren das Zeitgeschehen aus ihrem Blickwinkel: offen, ehrlich und ohne doppelten Boden! Unterstütze uns: www.neue-debatte.com

COMMENTS

Vielen Dank für diesen philosophischen Tipp! Eure Webseite gefällt mir. Ich werde sie bestimmt mal wieder besuchen. Schöne Grüsse aus Osnabrück

Newsletter