Frieden ist der Weg: Pax Terra Musica Festival

An diesem Wochenende stehen im beschaulichem Friesack (Havelland/Brandenburg) Musik und Frieden im Mittelpunkt.

Das Friedensfestival Pax Terra Musica geht in die zweite Runde. 2017 aus der Taufe gehoben, konnte sich das Festival trotz massiver und oftmals einseitiger medialer Kritik und auftretender finanzieller Engpässe behaupten. Eine drohende Pleite wurden mit Hilfe der Crowd abgewendet. Jetzt ist Pax Terra Musica zurück und deutlich größer als im vergangenen Jahr.

Von heute bis Sonntag finden auf dem Veranstaltungsgelände in Friesack (Landkreis Havelland in Brandenburg) zahlreiche Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops statt. Und es gibt natürlich reichlich Musik. Auftreten werden u.a. der Liedermacher Tjorben, der Rapper und Friedensaktivist Kilez More, die Sängerin Germaid, das Musikerkollektiv Bermooda aus Köln, Songwriterin Morgaine, der Hamburger Bluesgitarrist Mischa Gohlke (Grenzen sind relativ) und Prinz Chaos II., der Liedermacher, Kabarettist und Journalist Florian Ernst Kirner.

Mit dem politischen Achtsamkeits-Workshop „Immer Frienden in der Friedensbewegung – Mythos oder Realität?“ und dem zweiteiligen Workshop „Wie friedensfähig sind wir?“ wird auf die Friedenspraxis eingegangen. Dada Madhuvidyananda wird die Meditation als Weg zum (inneren) Frieden vorstellen. Daneben finden weitere Worksshops statt.

Für die Friedensbewegung, aber auch für Menschen, die den gesellschaftlichen Wandel aktiv gestalten wollen, ist Pax Terra Musica eine Chance zur Vernetzung – eine Grundvoraussetzung für eine friedliche Welt.


Pax Terra Musica Programm

Pax Terra Musica 2018 Programmheft (Grafik: Pax Terra Musica)

Tickets

An der Abendkasse am Eingang vom Festivalgelände sind Tickets erhältlich.

Preise*

3-Tages-Ticket: € 80,00

Kinder-Ticket (bis 12 Jahre): € 1,00

Jugend-Ticket (13-17 Jahre): € 55,00

Tages-Ticket: € 40,00

Die Tickets sind inklusive aller Bühnen, aller Vorträge, dem Ausstellerbereich, aller Workshops und Parkplatz für Pkw.

*Informationen laut Angabe auf der Webseite von Pax Terra Musica (abgerufen: 27.07.2018)

Anreise mit der Bahn

Ab Berlin Hauptbahnhof: 45 Minuten Richtung Wismar/Wittenberge bis Haltestelle Friesack (Mark) danach Bus, Shuttleservice oder gemütliche 20 Minuten Fussweg entlang des einzigartigen Rhinluchs zur Freilichtbühne.

Ab Hamburg Hauptbahnhof: iIn Schwerin umsteigen Richtung Berlin/Ludwigsfelde bis Haltestelle Friesack (Mark) weiter wie oben.

Anreise mit dem Auto

Friesack liegt direkt an der B5 (vom Brandenburger Tor immer Richtung Nord- Westen) Autobahnabfahrt Neuruppin oder Fehrbellin.

Weitere Informationen auf www.pax-terra-musica.de im Internet.


Foto und Grafik: Ian Schneider (Unsplash.com) und Pax Terra Musica

Wie ist Deine Meinung? Schreibe einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: