Veranstaltung – „Demokratie in Europa: Realität oder Fiktion? Wir berichten!“

Gelbes Papier könnte auch ein Symbol für den Ruf nach Demokratie in Katalonien sein. (Foto: Joanna Kosinska, Unsplash.com)

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 (um 19 Uhr), lädt die Münchner Gruppe der katalanischen Bürger*inneninitiative Assemblea Nacional Catalana (ANC) in den Räumen des Münchner Aids-Hilfe-Zentrums (Lindwurmstr. 71; 80337 München) zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel: „Demokratie in Europa: Realität oder Fiktion? Wir berichten!“ ein.

Demokratie in Europa

In Zusammenarbeit mit der Menschen- und Bürger*innenrechtsorganisation Wereport.cat, dem katalanischen-deutschen Kulturverein Kultcat e.V. und mit Unterstützung der ANC-Deutschland soll vier Tage vor der Europawahl und am 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes diskutiert werden, wie es um die Demokratie in Europa bestellt ist. Das Hauptaugenmerk auf der aktuellen Situation im spanischen Staat liegen.

Das Podium ist mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Journalismus, Wissenschaft und Politik, sowie mit Betroffenen besetzt:

Krystyna Schreiber – Journalistin, Autorin (u.a. für Neue Debatte) und Korrespondentin. Sie lebt in Barcelona.

Prof. Dr. Peter Kraus – Wurde in Barcelona geboren und hat eine ordentliche Professur für politische Wissenschaften an der Uni Augsburg. Er gilt als Experte für Europapolitik.

Dr. Diether Dehm – Er ist Mitglied der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke und war bis 2015 deren europapolitischer Sprecher. Er gehört der Arbeitsgruppe Katalonien der Bundestagsfraktion an.


Demokratie in Europa: Realität oder Fiktion? Wir berichten!

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 (um 19 Uhr), lädt die Münchner Gruppe der katalanischen Bürger*inneninitiative Assemblea Nacional Catalana (ANC) in den Räumen des Münchner Aids-Hilfe-Zentrums (Lindwurmstr. 71; 80337 München) zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel: „Demokratie in Europa: Realität oder Fiktion? Wir berichten!“ ein.

Demokratie in Europa


In Zusammenarbeit mit der Menschen- und Bürger*innenrechtsorganisation Wereport.cat, dem katalanischen-deutschen Kulturverein Kultcat e.V. und mit Unterstützung der ANC-Deutschland soll vier Tage vor der Europawahl und am 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes diskutiert werden, wie es um die Demokratie in Europa bestellt ist. Das Hauptaugenmerk auf der aktuellen Situation im spanischen Staat liegen.

Das Podium ist mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Journalismus, Wissenschaft und Politik, sowie mit Betroffenen besetzt:

Prof. Dr. Peter Kraus – Wurde in Barcelona geboren und hat eine ordentliche Professur für politische Wissenschaften an der Uni Augsburg. Er gilt als Experte für Europapolitik.

Dr. Diether Dehm – Er ist Mitglied der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke und war bis 2015 deren europapolitischer Sprecher. Er gehört der Arbeitsgruppe Katalonien der Bundestagsfraktion an.

 

Datum & Zeit


23. May 2019

19:00 - 21:00

Location


Münchner Aids-Hilfe-Zentrum | Lindwurmstr. 71 | 80337 München


Foto: Joanna Kosinska (Unsplash.com)

Redaktion bei | Webseite

Neue Debatte ist das Magazin für Menschen, Kultur und Gesellschaft. Es steht für 100% Journalismus und Wissenschaft von unten - unabhängig und nicht werbefinanziert. Journalisten, Blogger, Arbeiter, Akademiker, Soziologen, Handwerker, Philosophen, Micro-Blogger, Erwerbslose, Wortkünstler, Experten und kritische Menschen aus allen Milieus und Ländern skizzieren das Zeitgeschehen aus ihrem Blickwinkel: offen, ehrlich und ohne doppelten Boden! Unterstütze uns: www.neue-debatte.com