Schreiben, was Sache ist. (Header: Neue Debatte)

russland.DIRECT: Wohin steuert die russische Gesellschaft?

Wohin steuert Russland? (Quelle: YouTube/russland.RU)

Wohin steuert die russische Gesellschaft? Wie sieht die Zukunft aus? Um diese Fragen zu beantworten, muss zuerst untersucht werden, wer die wichtigsten Diskussionen anführt und die öffentliche Meinung dadurch beeinflusst. Dies versucht Julia Dudnik in ihrer aktuellen Ausgabe von russland.DIRECT.

Einfluss. Macht. Herrschaft.

Ist Russland auf den Weg zu einer erzkonservativen Gesellschaft? Das Land gilt bei zahlreichen westlichen Beobachtern als Gegner des globalisierten Liberalismus. Oder ist die Distanz der Regierenden von ihrem Volk zu groß, um wirklich auf ganz Russland zu wirken? Welche anderen Gruppen als die Spitzenpolitik üben gesellschaftlich einen wichtigen Einfluss aus, der vielleicht in eine ganz andere Richtung geht?

Diese und andere Fragen stellt Julia Dudnik ihren Gästen, die als Journalisten bereits seit vielen Jahren in St. Petersburg tätig sind:

Lothar Deeg, 2004 nach Russland ausgewandert und heute als Korrespondent für deutschsprachige Medien tätig, sowie die Journalistin Anna Smirnowa, bekannt durch die Sendung russland.LIFE.

Hinweis: Die Sendung russland.DIRECT mit Julia Dudnik erscheint jeden Sonntag bei russland.TV


Informationen zur Sendung

Wohin steuert Russland?

Format: russland.TV
Moderation: Julia Dudnik (Moskau)
Gäste: Anna Smirnowa (russland.LIFE) und Lothar Deeg (Journalist)
Länge: 00:13:41
Sprache: Deutsch


Julia Dudnik (Foto: russland.NEWS)Über die Moderatorin: Julia Dudnik studierte internationale Beziehungen in Moskau und Berlin mit Schwerpunkt deutsche Außenpolitik. Seit vier Jahren konzipiert und moderiert sie bei russland.NEWS das Politmagazin russland.DIRECT. Sie führt Interviews mit Politikern und Experten und präsentiert  Hintergrundberichte zur aktuellen Politik zwischen Russland und Deutschland. Auf www.russland.direct gibt es weitere Informationen zur Sendung und zu Julia Dudnik.


Redaktioneller Hinweis: Das genutzte Material wurde von russland.NEWS bereitgestellt und von Neue Debatte übernommen. Sollten Sie es ebenfalls übernehmen und verbreiten wollen, wenden Sie sich bitte an die Redaktion von russland.NEWS.


Unabhängige Medien aufbauen. Neue Debatte


Illustration und Video: Neue Debatte und russland.NEWS

Deutschsprachige Onlinezeitung über Russland bei | Webseite

russland.NEWS ist eine seit 1999 bestehende deutschsprachige Onlinezeitung über Russland. Bis 2017 war russland.NEWS in Russland registriert. Der Sitz des Unternehmens ist heute in Hannover. Für die Zeitung arbeiten deutsche und russische Journalisten, feste Redakteure arbeiten in Moskau und Sankt Petersburg. Die Berichterstattung konzentriert sich vor allem auf den europäischen Teil Russlands, die osteuropäischen GUS-Staaten und die Uralregion.

You may also like...

Wie ist Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.