(Mehr) Feuer am Fuss

Kennen Sie Jules Verne, H. G. Wells oder Mary Shelley? Sie schrieben Science-Fiction-Literatur und beflügelten die Fantasie. Aber was passiert, wenn das Unvorstellbare plötzlich auf die Realität trifft?

Feuer am Fuss

Erfolgsautor Dirk C. Fleck, zweimal mit dem Deutschen Science-Fiction-Preis ausgezeichnet, schildert in seiner ‘Maeva-Trilogie’ abgrundtief realistisch die schrecklichen Folgen unserer zerstörerischen Lebensweise.

Dies jedoch nicht, ohne denkbare Auswege aus dem drohenden Dilemma aufzuzeigen und Hoffnung auf ein besseres Morgen zu vermitteln.

‘Tahiti-Projekt’, ‘Maeva!’ und ‘Feuer am Fuss’ sind keine Science-Fiction-Romane im herkömmlichen Sinne. Es sind literarische Hochrechnungen, zu denen es nicht einmal sonderlich viel Fantasie brauchte, aber Mut, sich dem scheinbar Unvermeidlichen entgegenzustellen … Der drohenden Ökodikatur und dem Untergang der Zivilisation!


Die Online-Lesung (Mehr) Feuer am Fuss ist ein literarischer Run mit Dirk C. Fleck vom ‘Tahiti Projekt’ bis zur ‘Ökodiktatur’.

Donnerstag, 1. Oktober 2020, um 19.30 Uhr | Live bei ‘Arts & Culture’


Mehr Feuer am Fuss - Lesung mit SciFi-Autor Dirk C. Fleck
Mehr Feuer am Fuss – Lesung mit SciFi-Autor Dirk C. Fleck

Foto: Fabian Struwe (Unsplash.com)

Redaktion bei | Webseite

Neue Debatte ist das Magazin für Menschen, Kultur und Gesellschaft. Es steht für 100% Journalismus und Wissenschaft von unten - unabhängig und nicht werbefinanziert. Journalisten, Blogger, Arbeiter, Akademiker, Soziologen, Handwerker, Philosophen, Micro-Blogger, Erwerbslose, Wortkünstler, Experten und kritische Menschen aus allen Milieus und Ländern skizzieren das Zeitgeschehen aus ihrem Blickwinkel: offen, ehrlich und ohne doppelten Boden. Unterstütze uns!

Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.