Autor: Gerhard Kugler

Ein Plädoyer für den gepflegten Streit

Ein Plädoyer für den gepflegten Streit

18. April 2019 By Gerhard Kugler

Kooperation besteht nicht nur im Mitmachen, sondern auch im Ringen um Ziele. Dazu gehört der Streit, der geübt sein will, damit er konstruktiv ist.

Read More

Wahrheit pragmatistisch

28. Februar 2019 By Gerhard Kugler

Ist dann alles strittig, subjektiv und relativ? Kann jeder glauben, was er will?

Read More
Wahrheit pragmatistisch
Übergänge in eine zukunftsfähige Gesellschaft

Übergänge in eine zukunftsfähige Gesellschaft

8. Februar 2019 By Gerhard Kugler

Es bedarf keiner Revolution im klassischen Sinn, sondern einer Evolution in den Subsystemen für den Übergang in eine zukunftsfähige Gesellschaft.

Read More

Einsamkeit

31. Dezember 2018 By Gerhard Kugler

Das Individuum ist in unserem System alles. Der höchste Wert. Am besten zu manipulieren, weil schwach genug. Man braucht ihm nur noch vorzumachen, dass es stark ist. Dass es Einfluss hat. Als Verbraucher, als Wähler.

Read More
Einsamkeit
Lebenssinn: Grundzüge einer diesseitigen Religion

Lebenssinn: Grundzüge einer diesseitigen Religion

17. Dezember 2018 By Gerhard Kugler

Brauchen die Menschen einen Gott, ein Jenseits, um die Frage nach dem Sinn des Lebens zu beantworten?

Read More

Wir werden nicht mehr berührt: Die Bedeutung ko...

4. November 2018 By Gerhard Kugler

Wessen Leben arm an Bedeutung verläuft, dessen Leben ist auch arm an Werten.

Read More
Wir werden nicht mehr berührt: Die Bedeutung kommt zu kurz!
Basisdemokratie: Was hindert Menschen an der Umsetzung des 7er-Konzepts?

Basisdemokratie: Was hindert Menschen an der Um...

12. Oktober 2018 By Gerhard Kugler

Die Wirkungen von Protest sind begrenzt und kurzfristig. Einen Systemwandel der Gesellschaft, wie ihn bereits Erich Fromm wollte, wird es damit nie geben.

Read More

#Aufstehen oder Zusammenwirken

10. September 2018 By Gerhard Kugler

Die Sammelbewegung #Aufstehen kann die politische Landschaft in Deutschland aufmischen, aber auch Hoffnungen wecken, die später enttäuscht werden. Könnte ein Ansatz von unten #Aufstehen um wichtige Elemente bereichern?

Read More
#Aufstehen oder Zusammenwirken
So vergehen all die Tage

So vergehen all die Tage

6. September 2018 By Gerhard Kugler

Ein Gedicht über wertvolle Lebenszeit und das Warten auf die Plage.

Read More

Politik und Leben verbinden

2. September 2018 By Gerhard Kugler

Abwarten ist tödlich! Wie Politik von unten selbst gemacht werden kann.

Read More
Politik und Leben verbinden
Wie weiter?

Wie weiter?

11. Juli 2018 By Gerhard Kugler

Ein gesellschaftspolitisches Gedicht.

Read More

Einsamer Thron

16. Juni 2018 By Gerhard Kugler

"Die Einsichten drehen sich hohl im Kreis."

Read More
Einsamer Thron
Der Worte sind genug!

Der Worte sind genug!

10. Juni 2018 By Gerhard Kugler

Ein gesellschaftskritisches Gedicht.

Read More

Volkszertreter

13. Mai 2018 By Gerhard Kugler

Ein gesellschaftspolitisches Gedicht.

Read More
Volkszertreter
Vom falschen Ich zum echten Wir

Vom falschen Ich zum echten Wir

8. Mai 2018 By Gerhard Kugler

Inzwischen ist jeder Mensch abhängig von weltweitem Handel und weltweiten politischen Verstrickungen. Ein isoliertes Glück ist nicht mehr möglich. Ein "Wir" kann sich also nicht auf eine Nation oder einen unüberschaubaren Teil der Gesellschaft beziehen.

Read More

Einfach mutmaßlich: Neutrale Medien, neutrale K...

26. April 2018 By Gerhard Kugler

Können Mediennutzer tatsächlich Neutralität bei der Berichterstattung erwarten oder müssen sie bei jedem Medium von Parteilichkeit ausgehen?

Read More
Einfach mutmaßlich: Neutrale Medien, neutrale Konsumenten?!

Archiv

Newsletter