Die Sicht eines Kinderpsychiaters auf unsere Schwachstellen

Die Sicht eines Kinderpsychiaters auf unsere Schwachstellen. (Illustration: Neue Debatte)

Die fehlende Fähigkeit, global ablaufende Prozesse in ihrer zeitlichen Dimension wahrzunehmen, macht uns für falsche Informationen empfänglich und manipulierbar. Wir müssen auf Entzug.

30 Jahre Übereinkommen über die Rechte des Kindes: Teilhabe und Lebensstandard

Auf Teilhabe und Lebensstandard haben alle Kinder ein Recht. (Foto: Rachel, Unsplash.com)

Es gibt keine Menschen mit Behinderungen mehr, sie werden höchstens behindert.

30 Jahre Übereinkommen über die Rechte des Kindes: Schule, Bildung, Leben

Schule, Bildung, Leben. (Foto: Daniel Omolewa, Unsplash.com)

Im neunten Teil der Serie über die Rechte des Kindes wird die Bedeutung der Schulbildung, die Bildungsziele und das “volle Leben” hervorgehoben.

30 Jahre Übereinkommen über die Rechte des Kindes: Mitbestimmung und Freiheit

Mitbestimmung ist für Kinder und Jugendliche wesentlich. (Foto: Sascha Matuschak, Unsplash.com)

Im achten Teil der Beitragsserie zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes geht es um das Recht auf Mitbestimmung, Privatheit und das Gut der Freiheit.

30 Jahre Übereinkommen über die Rechte des Kindes: Sicherheit und Gesundheit

Sicherheit und Gesundheit sind für die Entwicklung der Kinder substanziell. (Symbolfoto: Sascha Matuschak, Unsplash.com)

Im siebten Beitrag der Serie über die Rechte des Kindes geht es um die Sicherheit von Körper und Psyche sowie das erreichbare Höchstmaß an Gesundheit.