Kategorie: Gesellschaft

In der Kategorie Gesellschaft setzt sich NEUE DEBATTE mit Strukturen, Begegnungen, Interaktionen und dem Leben auseinander.

Die Privatisierung macht noch nicht einmal vor der Notdurft halt.

Fünfzig Cent für das Entleeren der Blase

Der tägliche Stuhlgang kann richtig teuer werden. Roberto De Lapuente schreibt auf Ad Sinistram über das Business mit privatisierten Toiletten.

Hektik bestimmt den Alltag der meisten Menschen. Auch das ermüdet uns und macht eine Revolution unmöglich.

Byung-Chul Han erklärt, warum heute keine Revolution mehr möglich ist.

Die soziale Ungleichheit nimmt weltweit zu und führt zu massiver Kritik am neoliberalen Konstrukt. Die Menschen murren und der Ruf nach einem Systemwechsel wird lauter - das war es aber auch schon. Der Philosoph Byung-Chul Han erklärt, warum heute keine Revolution mehr möglich ist.

Luis Mariano Fernández ist ein bekannter spanischer TV-Moderator und Videoblogger. Er unterstützt als Autor NEUE DEBATTE.

„Wir haben größere Einkünfte, aber nicht mehr Moral.“

Der spanische Journalist Luis Mariano Pimentel spricht über das Paradoxon des Lebens.

Manfred Werner gelang mit Alphabet ein beeindruckender Dokumentarfilm.

Zwangsernährung mit Wissen

Im europäischen und chinesischen Bildungssystem werden Kinder und Jugendliche mit Wissen vollgestopft als gäbe es keinen Morgen mehr.

Dr. Gerald Hüther ist einer der bekanntesten Befürworter der Potenzialentfaltung.

Schule braucht Revolution

Der Neurobiologe Gerald Hüther erklärt, wie man Kinder und Jugendliche inspirieren kann.

Was ist die öffentliche Meinung? Wie entsteht sie und was kann sie bewirken?

Wo ist die öffentliche Meinung?

Die öffentliche Meinung, die für die Auffassung der Bevölkerung hinsichtlich bedeutsamer Sachverhalte steht, galt und gilt es zu beherrschen, um als tatsächlicher, mindestens aber moralischer Sieger ein (politisches) Schlachtfeld zu verlassen. Werfen wir einen Blick auf das Gemetzel.