Kategorie: Gesellschaft

Vom schleichenden Prozess der Veränderung

Vom schleichenden Prozess der Veränderung

14. Februar 2019 By Gerhard Mersmann

Das System hat den Wandel bereits hinter sich, und der Großteil der Mitglieder bemerkt es erst, wenn es längst zu spät ist.

Read More

Verbünden und aktiv werden

10. Februar 2019 By Gerhard Mersmann

Ein bürokratischer Moloch steht einem agilen internationalen Konsortium gegenüber. Das vermeintlich gegnerische System ist durch eingepflanzten Lobbyismus empfindlich infiziert.

Read More
Verbünden und aktiv werden
Für den Perspektivenwechsel: Die Notwendigkeit eines Antidogmatikums

Für den Perspektivenwechsel: Die Notwendigkeit ...

9. Februar 2019 By Gerhard Mersmann

Die Alternative des Perspektivenwechsels ist das wohl wirksamste Gegengift gegen das Dogma.

Read More

Tolerierte Gewalt

5. Februar 2019 By Rudolf Hänsel

Selbstmorde von Kindern zeugen von brutalen Verhältnissen an deutschen Schulen.

Read More
Tolerierte Gewalt
Wölfe im Schafspelz

Wölfe im Schafspelz

25. Januar 2019 By Jochen Mitschka

Stiftungen und NGOs wirken im Verborgenen als verlängerter Arm des Establishments.

Read More

Wehmut und Zorn – Veränderung braucht Aktion!

20. Januar 2019 By Gerhard Mersmann

Die Debattenkultur hat sich verloren in einer Reflexion über Befindlichkeiten und nicht in einem Nachsinnen über praktische Schritte zur Veränderung.

Read More
Wehmut und Zorn – Veränderung braucht Aktion!
Schlittern in die Agonie?

Schlittern in die Agonie?

19. Januar 2019 By Gerhard Mersmann

Die Gesellschaft scheint nicht in der Lage, Entscheidungen zu treffen, die erforderlich wären. Schlittert das große Kollektiv in die Agonie?

Read More

Von der Utopie zur Dystopie?

15. Januar 2019 By Gerhard Mersmann

Wenn Ängste das Dasein dominieren, kann keine Utopie entstehen.

Read More
Von der Utopie zur Dystopie?
Im Wendekreis von Liebe und Hass: Über das Elend der Pornografie

Im Wendekreis von Liebe und Hass: Über das Elen...

10. Januar 2019 By Wolf Reiser

Die Pornoindustrie ist eine Facette der Welt, die vor unseren Augen in den Abgrund torkelt. Im großen Endspiel zerstört sie das Lieben, Begehren und Umarmen.

Read More

Im Bett der Barbarei

5. Januar 2019 By Gerhard Mersmann

Während von Willkommens- und Verabschiedungskultur geschwafelt wird, werden Immigranten angezündet und das ganze Land geht mehr und mehr den Bach herunter.

Read More
Im Bett der Barbarei
Billigheimer und Plastiktütenimperialismus

Billigheimer und Plastiktütenimperialismus

1. Januar 2019 By Gerhard Mersmann

Bescheidene Wünsche für 2019: Richtiger Lohn für geleistete Arbeit statt Billigheimer und ein Ende des Öko-Betrugs.

Read More

Einsamkeit

31. Dezember 2018 By Gerhard Kugler

Das Individuum ist in unserem System alles. Der höchste Wert. Am besten zu manipulieren, weil schwach genug. Man braucht ihm nur noch vorzumachen, dass es stark ist. Dass es Einfluss hat. Als Verbraucher, als Wähler.

Read More
Einsamkeit
Do what you like!

Do what you like!

29. Dezember 2018 By Gerhard Mersmann

Der ständige Ruf nach dem Gesetzgeber forciert den Prozess der allgemeinen Entmündigung. So kann es einfach nicht mehr weiter gehen.

Read More

Freiheit und Glück

28. Dezember 2018 By Gerhard Mersmann

Das große Ziel der individuellen Vervollkommnung hat sich zu einer Orgie der Standardisierung entwickelt.

Read More
Freiheit und Glück
Makarenkos Motto

Makarenkos Motto

27. Dezember 2018 By Gerhard Mersmann

In der grausamen Dimension der Logik lässt sich denen, die sich dem Jammern verschrieben haben, eine schlechte Prognose für die Zukunft ausstellen.

Read More

Wenn die Mayonnaise an den Seiten austritt

25. Dezember 2018 By Gunther Sosna

Nimmt das ökonomische Ungleichgewicht überhand, die Fans des Monopoly kennen sich aus, ist das Spiel vorbei und der nette Abend ebenfalls. Das gilt auch für Gesellschaften.

Read More
Wenn die Mayonnaise an den Seiten austritt

Archiv

Newsletter