Aufruf: Das Land, in dem ich leben möchte

Das Land in dem wir leben wollen. Die Zukunft einatmen, Vergangenheit ausatmen. (Foto: Toa Heftiba, Unsplash.com)

Wie schon Max Herrmann-Neiße Anfang der 1930er-Jahre stellen sich die Initiatoren der Plattform Futur II in diesen Zeiten der Unklarheiten und Ungewissheiten die Frage, wie die Zukunft gestaltet werden kann – und Sie alle sind eingeladen, sich einzubringen, um Antworten zu finden.

Zeitungssterben – Das bietet neue Chancen!

Um das Zeitungssterben zu ertragen, hilft ein starker Kaffee. (Foto: Heather Schwartz, Unsplash.com)

Das Zeitungssterben wird sich fortsetzen. Das ist die Chance für Bürgermedien. Sie können die lokale Ebene erobern, aus der sich Verlage zurückziehen.

Journalismus und Wissenschaft von unten