Kategorie: Termine

Die NEUE DEBATTE veröffentlicht in der Rubrik Termine Hinweise auf eigene Veranstaltungen, aber auch auf Events von Kooperationspartnern, Initiativen, Organisationen oder Gruppierungen der Zivilgesellschaft, die für die Leserschaft von Interesse sein könnten.

Demonstration in Barcelona am 11. September 2018. (Foto: Krystyna Schreiber)

Ein Jahr nach dem Unabhängigkeitsreferendum: Was ist los in Katalonien?

Vortrag und Podiumsdiskussion in Hamburg mit dem Journalisten Ralf Streck, Marti Estruch i Axmacher und der Spanien-Korrespondentin und Neue Debatte Autorin Krystyna Schreiber.

Peace 2018. (Foto: Ian Schneider, Unsplash.com)

Frieden ist der Weg: Pax Terra Musica Festival

An diesem Wochenende stehen im beschaulichem Friesack (Havelland/Brandenburg) Musik und Frieden im Mittelpunkt.

Standing with a fist. (Foto: Miguel Bruna, Unsplash.com)

#ausgehetzt: Gemeinsam gegen die Politik der Angst

Jetzt kommen wir! Über 130 Organisationen rufen für den 22. Juli bayernweit zu Demonstrationen gegen die Politik der Angst auf.

Sessel steht auf der Strasse. (Foto: Eduard Militaru, Unsplash.com)

Zwangsräumungen: „Morgen könnte ich derjenige sein, der vertrieben wird!“

Sara García Toledano ist Jurastudentin und Aktivistin bei der Plattform für Opfer von Hypotheken (PAH). Beim Europäischen Humanistischen Forum in Madrid sprach sie über monopolisierte Informationen, die Wichtigkeit unabhängiger Medien und den Widerstand gegen gierige Banker.

Ritter vor einer Burg. (Foto: Brigitte Werner, Pixabay.com, Creative Commons CC0.)

Aufruf zu Aktionen des zivilen Ungehorsams: Wir blockieren die Air Base Ramstein!

Wir nehmen die Friedensgebote der UN-Charta und des Grundgesetzes ernst, und blockieren am 30. Juni 2018 die Air Base Ramstein!

EHF2018 live aus Madrid. (Foto: Europäisches Humanistisches Forum)

#EHF2018 – LIVE aus Madrid

In Madrid beginnt heute das Europäische Humanistische Forum 2018. Die Eröffnung im Auditorium der Fakultät der Bildungswissenschaften der UNED wird live auf canal.uned.es übertragen.

Was uns verbindet Humanistisches Forum 2018

Was uns verbindet – Humanistisches Forum in Madrid

Unter dem Motto "Was uns verbindet – auf dem Weg zur universellen menschlichen Nation" findet vom 11. bis zum 13. Mai in Madrid das 5. Europäische Humanistische Forum statt.

Fotoausstellung ABSEITS (Pressefoto: Markus Connemann Photography)

Abseits!

Die Maschen des sozialen Netzes werden größer, Bedürftigkeit nimmt zu. Auch in Hamburg. Der Bildband "Abseits" zeigt persönliche Schicksale.

Rosa Luxemburg. (Foto: Wikipedia, Gemeinfrei)

„Viele Menschen spüren, dass es so nicht weitergeht.“

In Wien findet am 2. und 3. März erstmals eine Rosa Luxemburg Konferenz statt. Die Konferenz, die auch der Vernetzung dient, wird von über 50 Organisationen unterstützt.

Ein politischer Essay über die historisch gefährliche Lage der Welt, die Zukunftsperspektiven und ein Offener Brief an Yanis Varoufakis.

Neue Debatte in Hamburg: Europa taumelt, die Welt gerät aus den Fugen! Was ist zu tun?

"Europa taumelt und die Welt gerät aus den Fugen. Was ist zu tun?" Vortrag und Debatte im Kulturcafé Komm du in Hamburg mit dem Historiker Reinhard Paulsen.

Liveveranstaltung von Neue Debatte in Berlin (Coop Anti-War Café)

Lesung und Debatte in Berlin: Europa taumelt – Was ist zu tun?

Lesung und Debatte über Lösungsstrategien für das taumelnde Europa und die von Krisen geschüttelte Welt.

Unsere Zeitung - Die Demokratische.

Jour Fixe in Wien – Kennenlernen, Vernetzen, Zukunft gestalten

Um sich abseits von Facebook & Co. zu vernetzen findet in Wien ein "Jour Fixe" von unserem Kooperationspartner "Unsere Zeitung" statt.

Another Europe Is Possible. Open Democracy.

LIVESTREAM AB 12 UHR – Großbritannien vor dem Brexit

Die Beziehung der Briten zur EU scheint zerrüttet. Am 23. Juni wird auf der Insel über den Austritt aus der Europäischen Union abgestimmt. Intellektuelle aus allen politischen Lagern wollen den Brexit abwenden. Bei der Veranstaltung "Vote In - Another Europe Is Possible" in London gehören neben Yanis Varoufakis auch Caroline Lucas von der Green Party of England and Wales, John McDonnell (Labour Party), der Aktivist Owen Jones und Sirio Canós Donnay von der spanischen Podemos zu den Teilnehmern. Sie werben für ein Ja zur Europäische Union.