Archiv der Kategorie: Meinung

In der Kategorie Meinung setzten sich Denker, Umdenker, Neudenker, Querdenker, Visionäre und unbekannte Schreiber auf NEUE DEBATTE durch persönliche Betrachtungen und in ausführlichen Analysen mit der Gesellschaft und aktuellen Ereignissen auseinander.

Die Passhuren und ihre Steueroasen

Nicht zum ersten Mal stehen international agierende Banken unter dem Verdacht, mithilfe von Anwälten und Börsenhändlern Milliarden Euro an Steuern hinterzogen zu haben. Dabei sind die Panama Papers noch nicht einmal ausgestanden. Überraschen tut das alles nicht. Steuerflucht ist ein Luxusproblem und den Reichen vorbehalten. Jeder weiß das. Rainer Kahni mit einem launischen Kommentar über die Passhuren.

Die Passhuren und ihre Steueroasen weiterlesen

Afghanistan: USA setzen zum ersten Mal die „Mutter aller Idioten“ ein

Im Afghanistan wurde die stärkste nicht atomare Bombe der US-Streikräfte eingesetzt. Nun ist die letzte Option zur Steigerung der Vernichtungskraft und zur Demonstration absoluter Macht der nukleare Horror. Ein Kommentar.

Afghanistan: USA setzen zum ersten Mal die „Mutter aller Idioten“ ein weiterlesen

Ein europäisches Europa: Wann, wenn nicht jetzt?

Die Welt befindet sich in Unordnung. Die Machtverhältnisse verschieben sich. Wohin soll sich Europa orientieren? Community-Autor Gregor Flock meint, eine Distanzierung Europas von den USA bei gleichzeitiger Annäherung an Russland sei ein gangbarer Weg. Ein europäisches Europa: Wann, wenn nicht jetzt? weiterlesen

Meinungsfreiheit und der Zwang zur Hyperindividualität

Wie steht es um die Meinungsbildung und die freie Meinungsäußerung im Zeitalter des Narzissmus und dem Zwang zur Hyperindividualität? Ein Kommentar von Dr. Christian Ferch.
Meinungsfreiheit und der Zwang zur Hyperindividualität weiterlesen

Erbarmungslos: Der digitale Mob und die subtile Art der öffentlichen Hinrichtung

Die grenzenlose Kommunikation in der vernetzten Gesellschaft hat ihre Schattenseiten. Rainer Kahni schreibt über Hetzkampagnen in den sozialen Netzwerken, über die subtilen Methoden, Menschen öffentlich hinzurichten und über die Tragödie unserer Medienwelt.

Erbarmungslos: Der digitale Mob und die subtile Art der öffentlichen Hinrichtung weiterlesen