Das Chamäleon oder der Wandel des Feudalismus

Die ersten Risse traten auf, als die Proteste gegen die Startbahn West erfolglos blieben und später auch die Proteste gegen Atomkraft, Atommeiler und Castortransporte faktisch verpufften.

Weiterlesen →

Der Streit ums Kopftuch

Ganz unrecht hat der Papst nicht, mit dem was er sagt. Religionen, gleich welcher Art, gehören nun einmal zum Leben dazu, und weil es zudem immer Menschen geben wird, die ihren Halt in der Religion suchen und ihn darin auch finden.

Weiterlesen →

Bomben auf Syrien – Offener Brief an die Abgeordneten im Deutschen Bundestag

Im syrischen Manbij sind bei Angriffen westlicher Bomber eine große Anzahl von Zivilisten ums Leben gekommen. Unser Autor Jairo Gomez wendet sich in einem offenen Brief an die Abgeordneten im Bundestag die für einen Einsatz in Syrien gestimmt haben.

Weiterlesen →

EM 2016: Warum der Fußball-Patriotismus nicht verteufelt werden sollte

In einem Beitrag für Tagesspiegel Causa warnt die Sprecherin der Grünen Jugend Berlin, Emma Sammet, vor den Gefahren des Party-Patriotismus bei der Fußball-EM. Unser Autor Jairo Gomez schreibt, warum Sammet mit ihrer Warnung weit über das Ziel hinaus schießt.

Weiterlesen →

Der Tortenwurf als Sündenfall des Antifaschismus

Die Fraktionschefin der Linken wurde beim Parteitag in Magdeburg attackiert. Ein Aktivist warf Sahra Wagenknecht eine Schokoladentorte ins Gesicht. Ein Offenbarungseid für den Antifaschismus.

Weiterlesen →