Kategorie: Philosophie

Misanthropen aufs Schafott!

Misanthropen aufs Schafott!

2. März 2019 By Gerhard Mersmann

Der allgemeine Zustand, ausgelöst durch Misanthropen, muss abgelöst werden durch eine aggressive Verbreitung von Lust und Freude.

Read More

Wahrheit pragmatistisch

28. Februar 2019 By Gerhard Kugler

Ist dann alles strittig, subjektiv und relativ? Kann jeder glauben, was er will?

Read More
Wahrheit pragmatistisch
Mensch sein und Mensch bleiben

Mensch sein und Mensch bleiben

25. Februar 2019 By Frank Nöthlich

Das Leben wird uns zugemutet, aber es bietet uns die einmalige Möglichkeit, da zu sein.

Read More

Glück haben – Über Zufriedenheit und Unglück

23. Januar 2019 By Neue Debatte

Glück ist ein unglückliches Substantiv. Eins kann glücklich sein oder es kann auch etwas glücken, aber Glück haben? Welches Konto soll es wahren und bewahren? Welche Versicherung schützen und beschützen?

Read More
Glück haben – Über Zufriedenheit und Unglück
Das Ende der trügerischen Harmonie

Das Ende der trügerischen Harmonie

9. Januar 2019 By Deborah Ryszka

Mit Herbert Marcuse gegen den konformen Gesellschaftszirkus oder warum die Gelbwesten die Stimme des Gewissens sind.

Read More

Lachen Sie ruhig! Die Philosophen lachen lauter...

4. Januar 2019 By Christian Ferch

Gelächter und Lächerlichkeit mag zwar für den betroffenen Ausgelachten erniedrigend sein, doch ist dies immerhin das Gegenteil von Ignoranz.

Read More
Lachen Sie ruhig! Die Philosophen lachen lauter …
Gleichheit und Gerechtigkeit – Brauchen wir Hierarchien?

Gleichheit und Gerechtigkeit – Brauchen wir Hie...

27. Dezember 2018 By Christian Ferch

An die Stelle von Chancengleichheit wird die Gleichheit von Talenten und Fähigkeiten gesetzt. Darin liegt das Missverständnis von Gleichheit.

Read More

Wie man mit der sich rasend schnell verändernde...

17. Dezember 2018 By Olivier Turquet

Die Menschen tappen angesichts des Verlustes an Referenzpunkten im alltäglichen Leben im Dunklen herum und beobachten eine sich verändernde Welt, die immer unverständlicher erscheint.

Read More
Wie man mit der sich rasend schnell verändernden Welt umgeht
Lebenssinn: Grundzüge einer diesseitigen Religion

Lebenssinn: Grundzüge einer diesseitigen Religion

17. Dezember 2018 By Gerhard Kugler

Brauchen die Menschen einen Gott, ein Jenseits, um die Frage nach dem Sinn des Lebens zu beantworten?

Read More

Gedanken zum Jahreswechsel: Schweres oder leich...

10. Dezember 2018 By Frank Nöthlich

Es gilt nun zur Lösung der anstehenden sozialen und ökologischen Probleme zu schreiten, und die nächsthöhere Entwicklungsstufe zu ermöglichen, die Mensch und Natur dienlich ist.

Read More
Gedanken zum Jahreswechsel: Schweres oder leichtes Los?
Hauptsache hip! Mit Georg Simmel zur Sprachakrobatik der Gegenwart

Hauptsache hip! Mit Georg Simmel zur Sprachakro...

6. Dezember 2018 By Deborah Ryszka

Die Gesetze der Mode gelten auch im Bereich der Sprache: nur für einen Teil der Leute und nur für geraume Zeit. Deswegen ist das „Geschäft“ „out“, der „Concept-Store“ „in“. Dass Waren und Warenpräsentationen in beiden Läden identisch sind, spielt für die sprachlich Modebewussten keine Rolle.

Read More

Zeugnis der Schwäche: Über die Entscheidung, Kr...

27. November 2018 By Frank Nöthlich

"Nichts ist gewonnen, alles ist dahin, stehn wir am Ziel mit unzufriednem Sinn." (aus: Lady Macbeth; 3. Akt, 2. Szene)

Read More
Zeugnis der Schwäche: Über die Entscheidung, Krieg zu führen!
Mit Ferdinand Tönnies zum bedingungslosen Grundeinkommen!

Mit Ferdinand Tönnies zum bedingungslosen Grund...

22. November 2018 By Deborah Ryszka

Der Soziologe Ferdinand Tönnies bringt Klarheit in die gesellschaftliche Kakophonie und zeigt, warum die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens unabdingbar ist.

Read More

Mit der kritischen Theorie gegen die Funktional...

13. November 2018 By Deborah Ryszka

Es wird höchste Zeit, Max Horkheimers "Zur Kritik der instrumentellen Vernunft" aus dem Schrank zu holen! Denn die Instrumentalisierung erreicht eine nie dagewesen Dimension und gefährdet die menschliche Freiheit.

Read More
Mit der kritischen Theorie gegen die Funktionalitätsmaschine
#lessguiltiness – Es geht um weit mehr als Gut und Böse

#lessguiltiness – Es geht um weit mehr als Gut ...

9. November 2018 By Nadine Vetter

Schuld ist ein Verstoß gegen das Gewissen. Das daraus entspringende Schuldgefühl hilft, Gut und Böse zu unterscheiden. Erwartungen produzieren auch Schuld. Sie lähmen den Menschen und rauben seine Freiheit.

Read More

Mensch, werde wesentlich und wage Menschlichkeit

28. Oktober 2018 By Frank Nöthlich

Da kommt der Tod. "Setz dich und sei mein Gast!" Eine Betrachtung des Menschseins.

Read More
Mensch, werde wesentlich und wage Menschlichkeit

Newsletter