Neue Gesellschaft für Psychologie: Call for Papers für den Jahreskongress

Call for Papers für den Jahreskongress der Neue Gesellschaft für Psychologie. (Illustration: Neue Debatte)

Die Neue Gesellschaft für Psychologie (NGfP) ruft alle interessierten Menschen dazu auf, sich mit Vorträgen und/oder Buchbeiträgen an der Aufarbeitung der Hintergründe der als Corona-Krise bezeichneten (weltweiten) Entwicklung zu beteiligen.

Ein transnationales Netzwerk bilden!

Netzwerke sind ein Mittel, um politische Aktivitäten zu bündeln. (Illustration: Neue Debatte)

Während der Zeit des Lockdowns war Coview für viele Menschen eine Möglichkeit, ihre politischen Aktivitäten aufrechtzuerhalten. Jetzt stellt sich die Frage, wie das entstandene Netzwerk sinnvoll und strategisch für transnationale politische Arbeit genutzt werden kann.

Luft zum Atmen – Widerstand ist auch heute möglich

Luft zum Atmen (Grafik: sabcat.media)

„Was die Arbeiter brauchen, dass ist nicht der faule Frieden mit dem Kapital, sondern das ist konsequenter Kampf und klare Front gegen die Ausbeuter.“

Rosa Luxemburg Konferenz in Wien

Rosa Luxemburg. (Foto: Wikipedia, Gemeinfrei)

Wohin taumelt die Welt? Ist Europa zu retten? Was ist zu tun? Bei der Rosa Luxemburg Konferenz in Wien stehen antikapitalistische Perspektiven und Lösungen im Mittelpunkt.

Ein Jahr nach dem Unabhängigkeitsreferendum: Was ist los in Katalonien?

Demonstration in Barcelona am 11. September 2018. (Foto: Krystyna Schreiber)

Vortrag und Podiumsdiskussion in Hamburg mit dem Journalisten Ralf Streck, Marti Estruch i Axmacher und der Spanien-Korrespondentin und Neue Debatte Autorin Krystyna Schreiber.

Journalismus und Wissenschaft von unten