Kategorie: Transformation

In der Kategorie Transformation bündelt NEUE DEBATTE Beiträge, die die Veränderungen der digitalisierten Gesellschaft unter Aspekten der Erneuerung und von alternativen Wegen des menschlichen Miteinander beleuchten.

Mechanik im Gehirn. (Illustration: aytuguluturk, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Die Verschwörung in unseren Köpfen

Es ist nun überall Thema, wenn es um soziale Medien geht.

Bilbo Calvez und Christopher Hoyer im Gespräch über Terra Preta (Foto: Bilbo Calvez)

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Christopher Hoyer über Terra Preta

Können Sie sich vorstellen, dass ein Gärtner nicht nur den Boden beackert, sondern auch das Klima?

Nicoletta Geiersbach und Bilbo Calvez im Gespräch über Sieben Linden und das Leben in Gemeinschaft. (Foto: Bilbo Calvez)

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Nicoletta Geiersbach über Sieben Linden

Nicoletta Geiersbach gestaltet seit 1996 das Ökodorf "Sieben Linden" unter dem Aspekt nachhaltigen Lebens mit. Im Gespräch mit Bilbo Calvez stellt sie das Dorf vor und verrät, wie Konflikte in Gemeinschaft gelöst werden.

Mann vor der Wand. (Foto: Jake Davies by Sasha Samusevich, Unsplash.com)

Hey, Du. Ich bin’s, Dein Artikel!

Jeder kann sich einsortieren und zur Tagesordnung übergehen: Arbeiten, Einkaufen, etwas Bewegung hier, chillen dort, aufregen, protestieren, eine Petition unterschreiben … Hör auf damit!

Die Bärensuppe mit Bilbo Calvez und Bastian Barucker. (Foto: Bilbo Calvez)

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Bastian Barucker über das (Über-)Leben in der Wildnis

Bastian Barucker ist Überlebenstrainer, Archäotechniker und Wildnispädagoge. Bilbo Calvez hat ihn für das Projekt "Die Bärensuppe" interviewt. Sie sprach mit ihm über das Verhältnis des modernen Menschen zur Natur und warum viele die Wildnis als fremdartig empfinden, obwohl sie der natürliche Lebensraum des Menschen ist.

Bilbo Calvez und Klaus Karstädt im Gespräch über gewaltfreie Kommunikation. (Foto: Bilbo Calvez)

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Klaus Karstädt über gewaltfreie Kommunikation

In der verbalen und nonverbalen Kommunikation versteckt sich die Gewalt. Als Mittel der Unterdrückung und Herrschaft bewusst eingesetzt oder im ungünstigen Moment versehentlich benutzt, können zum Beispiel Worte die Psyche eines Menschen viel härter treffen, als es mancher Faustschlag zu tun vermag.

Bilbo Calvez und Sebastian Rost im Gespräch über Earthship (Foto: Bilbo Calvez)

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Sebastian Rost über das Earthship

In der basisdemokratischen Gemeinschaft Tempelhof steht das erste Earthship Deutschlands. Es ermöglicht ein (fast) autarkes Leben.

Bärensuppe - Bilbo Calvez und Franz Hörmann im Gespräch über Infomoney.

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Franz Hörmann über INFOMONEY

Franz Hörmanns Geldkonzept "Infomoney" hat einen völlig neuen Ansatz. Niemand soll zwangsläufig für eine Dienstleistung oder ein Produkt bezahlen müssen, wenn dies im Überfluss in der Community vorhanden ist.

Klimaschutz ist für die USA billiger als die Folgekosten des Klimawandels.

US-Studie: Umwelt- und Klimaschutz billiger als Folgekosten von Umweltschäden

Klimawandel: Fünf Hurrikans und 76 Waldbrände werden 2017 zum teuersten Jahr in der US-Geschichte machen. In einem Report des Universal Ecological Fund sind die Folgekosten mit rund 300 Milliarden Dollar beziffert.

Martin Winiecki (Tamera) und Bilbo Calvez im Gespräch für die Bärensuppe.

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Martin Winiecki über Tamera

Martin Winiecki lebt in Portugal in der 1995 gegründeten Arbeits- und Lebensgemeinschaft Tamera. Bilbo Calvez hat ihn in Berlin getroffen. Sie sprachen über das System der globalen Ausbeutung, das Zusammenleben in Gemeinschaften und die Sehnsucht nach Erfüllung im Leben.

Interview mit dem Kanadier Rick Simpson für die Bärensuppe.

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Rick Simpson

Der Kanadier Rick Simpson ist ein überzeugter Verfechter von Cannabis als Heilpflanze. Bilbo Calvez hat mit ihm gesprochen.

Bilbo Calvez und Enno Schmidt im Gespräch

Bärensuppe: Ein Gespräch über das bedingungslose Grundeinkommen

Bilbo Calvez sprach mit Enno Schmidt über die größte Frage der Welt: "Was würdest du arbeiten, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre?“

Bärensuppe mit Jörg Platzer und Bilbo Calvez über Bitcoins

Bärensuppe: Bilbo Calvez im Gespräch mit Jörg Platzer über Bitcoins

Bilbo Calvez traf Jörg Platzer im Room 77 in Berlin-Kreuzberg. Sie sprach mit ihm darüber, wie Bitcoins die Welt verändern können.

Für eine Welt ohne Geld: Bilbo Calvez geht mit der Bärensuppe auf Tour

Kunst, Kultur, Bildung, Solidarität, Ethik, Moral - alles steht im kalten Schatten des Geldes, jeder steht mit jedem im Wettbewerb und selbst das Menschsein wird zur Ware. Muss das so sein? Bilbo Calvez stellt mit ihrem Projekt "Bärensuppe" die ultimative Frage nach einer friedlichen Zukunft in einer Welt ohne Geld.

Lena hat ihren eigenen Kopf, und setzt diesen auch gerne ein. © Neue Visionen Filmverleih

Dokumentarfilm Berlin Rebel High School: Bildet Banden, bildet euch!

Alexander Kleider zeigt in seiner Dokumentation "Berlin Rebel High School" eine völlig andere Art von Schule.

Beitrag - Neue Debatte - Isolation in sozialen netzen - pixabay - Pexels - CC0

Isoliert im Netz: Soziale Medien machen einsam

Soziale Medien versprechen viele neue Kontakte, tolle Freunde und grenzenlosen Austausch. Doch die Realität sieht anders aus.

Eine Bereitschaft zur Erwerbstätigkeit würde bei Zahlung eines BGE nicht gefordert, sondern nur die Orientierung am Gemeinwohl. Arbeitnehmer haben keine existenzielle Verpflichtung mehr zur Arbeit und sind somit auch nic

Egon Vouillème über die Industrie 4.0 und das Grundeinkommen (Teil 2)

Erwerbsarbeit verliert die Funktion, den Lebensunterhalt sicherzustellen. Egon Vouillème geht ausführlich der Frage nach, was in der Industrie 4.0 aus den vielen Produkten und Dienstleistungen werden soll, wenn sie niemand mehr kaufen kann.

Industrie 4.0 soll eine neue industrielle Revolution kennzeichnen, die derzeit stattfindet.

Egon Vouillème über die Industrie 4.0 und das Grundeinkommen (Teil 1)

Erwerbsarbeit verliert die Funktion, den Lebensunterhalt sicherzustellen. Egon Vouillème geht ausführlich der Frage nach, was in der Industrie 4.0 aus den vielen Produkten und Dienstleistungen werden soll, wenn sie niemand mehr kaufen kann.

Die Generation Grundeinkommen schüttete am 4. Oktober 2013 um 10.15 Uhr 8 Millionen „Fünferli“ auf den Bundesplatz.

Mach mit! 9. Internationale Woche des Grundeinkommens

Die Diskussion um das bedingungslose Grundeinkommen hat sich zu einer globalen Debatte entwickelt, die alle Organisationen, Parteien und vor allem die Menschen erreicht.

Neue Debatte nimmt sich auch künstlerischen Themen an.

Welche Farbe hat die Welt?

Wir leben in einem besonderen Moment, in dem sich zwei Welten vereinen, die alte, die zu Ende geht und eine neue, die beginnt.