Rauch und Tanz in Argentinien. (Illustration: Sarah Richter Art, pixabay.com, Creative Commons CC0)

Ein reiches Land: Die ewige Wiederkehr der Argentinischen Krise

Einen neuerlichen Bankrott kann sich Argentinien und vor allem das Weltfinanzsystem nicht leisten.

Rasierklinge. (Foto: Thomas Breher, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Eine archetypische Angst vor dem Risiko

Sich keinen Risiken für das eigene Handeln aussetzen zu wollen, ist in der Politik so etwas wie kollektiver Selbstmord.

Pantomime. Foto un-mimo, Pixabay.com, Creative Commons CC0

Besuch aus der Türkei

Was daraus gelernt werden kann? Die Armut eigener Standpunkte macht die Welt wirklich komplizierter. 

Lini Lindmayer (Foto: Idealism Previals)

Geht’s auch ohne Schule?

Interview mit Lini Lindmayer über ein anderes Verständnis von Schule und Bildung.

Frau am Wasser auf einem Steg. (Foto: Jill Wellington, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Postkapitalismus ohne Verzicht

Plädoyer wider die Verzichtslogik in der gegenwärtigen Klimadebatte

Mathematik des Lebens. (Illustration: Geralt, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Mathematik ohne Zweck

Hört auf mit der Rechnerei und fangt an, euch über die Zukunft zu streiten!

Content und SEO Marketing. (Illustration: Tumisu, Pixabay.com; Creative Commons CC0)

Yuriko Yushimata – MetaGOTT

Es ist nicht wichtig, ob jeder versteht, was Religionsdesign bedeutet. Hauptsache, es wird zustimmend genickt.

Isabelle Huppert beim 66. Filmfestival von Venedig 2009. (Foto: Nicolas Genin, CC BY-SA 2.0 cropped)

Wille zur Macht: Süßes Gift – Merci pour le chocolat

"Ich habe einen unheimlich starken Willen. Alles ist Berechnung." (Mika zu André)

Chirurgiewerkzeuge. (Foto: geudki, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Der verkaufte Patient

Unser aller Gesundheit wurde dem Markt geopfert und soll nun zu Grabe getragen werden.

No Hate. (Foto: T. Chick McClure, Unsplash.com)

Richtige und falsche Menschen!

Menschen sind doch Menschen, oder?

Frau in Rot auf einem Stuhl. (Foto: Neue Debatte mit Material von Zohre Nemati, Unsplash.com)

Was soll’s? Die Philosophie gibt es gar nicht!

Der Kyrenaiker der Antike war an jedem Königshof ein gern gesehener Untermieter, da er meistens schwieg oder dem Herrscher zum Munde redete.

Fantasy. (Illustration: Stefan Keller, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Sprache: Seichter Nebel und rohe Gewalt

Astrid Séville. Der Sound der Macht. Eine Kritik der dissonanten Herrschaft.

Outdoors. (Foto: Tien Vu, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Suizidales – Die schweigende Stimme

Eine fiktive Kurzgeschichte aus Berlin.

Nackter Mann in einem Zimmer. (Foto: haydenweal, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Nackte Tatsachen: #naturalness

In was für einer Welt leben wir eigentlich?

Kamingespräch vom 31.08.2018, Unser täglich Gift, Pestizide in der Nahrung, Johann Zaller (Foto: Idealism Prevails)

Unser täglich Gift: Pestizide in der Nahrung

Kamingespräch mit Prof. Dr. Johann Zaller über die unterschätzten Gefahren durch Pestizide.

Schiffsanleger. (Foto: Mabel Amber, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Was sofort in Angriff genommen werden muss!

Ohne Streit ist die Einigung auf eine Lösung im Interesse aller Beteiligten eine Illusion. Legen wir uns ins Zeug!

Geist aus der Wand. (Illustration: Amber Avalona, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Totschläger oder Schnapsbude?

Wer die Kommunikation zerstört, hat die Verwerfung bereits eingeleitet.

Demonstration in Barcelona am 11. September 2018. (Foto: Krystyna Schreiber)

Ein Jahr nach dem Unabhängigkeitsreferendum: Was ist los in Katalonien?

Vortrag und Podiumsdiskussion in Hamburg mit dem Journalisten Ralf Streck, Marti Estruch i Axmacher und der Spanien-Korrespondentin und Neue Debatte Autorin Krystyna Schreiber.

Statuen auf den Osterinseln. (Foto: Jamie Norman, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Als der letzte Baum gefällt wurde

Wir steuern auf einen Kollaps der menschlichen Zivilisation zu. Es gibt Dinge, die wir dagegen tun können. Aber wir müssen sie auch tun!

Portrait mit Ananas. (Foto: Tim Toomey, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Generation Y: #druggieswithfuture

Wo der Spaß nicht mehr ausreicht, fängt der Rausch an.

Biotop und Nai Hämmer Gsait. (Symbolfoto: Neue Debatte mit Material von Burghard Mohren, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Geschichte eines erfolgreichen Widerstandes – Hoffnung für den Hambacher Forst

Über den Protest gegen das Atomkraftwerk Wyhl in den 70ern, den Widerstand im Hambacher Forst und die Verhältnismäßigkeit der Mittel.

Maske in Schwarz und Weiß. (Foto: Dimitris Vetsikas, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Eine pathologische Fehlinterpretation

Die Personalie Maaßen geht Hand in Hand mit Gesichtsverlust. Das führt in Asien zum Bruch. Das führt in Europa zur Revolution.

Der lesende und wissende Mensch. (Illustration: Mohamed Hassan, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Vertrauen in unruhigen Zeiten: Kaspar Hausers profane Logik

Die Menschen brauchen eine einfache, uns aus der eigenen Lebenserfahrung lehrende Logik, um die Welt um uns herum zu begreifen und zu gestalten.

Revolution. (Illustration: Clker-Free-Vector-Images, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

„Die Herren machen das selber, dass ihnen der arme Mann Feind wird.“

Wer sich aus dem Heute auf den Weg in ein besseres Morgen begeben will, ist gut beraten sich im Gestern umzusehen, um daraus zu lernen.

Rubriken