Fiktive Welten

Die Komplizenschaft mit den medialen Fiktionen

Mehr lesen

Vortrag: Corona und die Angst

Angst vor scharfem Pfeffer? (Foto: Thomas Evans, Unsplash.com)

Angst vor dem Virus, Angst vor Armut und Angst vor der Diktatur: Und alle drei Ängste triggern die Urangst vor dem Tod. Warum ist das so und was kann man gegen die Angst tun? Digital Detox ist eine Option, um wieder mehr Klarheit in die Welt der Gedanken zu bringen. Ein Vortrag von Dr. Daniele Ganser.

Deplorables und Parvenüs

Ein Graffiti in Berlin steht für den Gegensatz von Deplorables und Parvenüs. (Foto: Etienne Girardet, Unsplash.com)

Weder die Demokraten in den USA noch die Sozialdemokratie oder die wie immer auch geartete Linke hierzulande sind in der Lage, die soziale Klasse des Prekariats zu erreichen. Diese wird und sie sieht sich entmündigt.

Deutschland und die USA: Eine Wertegemeinschaft?

Die Wertegemeinschaft hat auch Botox im Angebot. (Foto: Victoria Rokita, Unsplash.com)

Die Gleichheit und Brüderlichkeit sind in den USA wie in Deutschland verloren gegangen. Soziale Pflichten haben die Regierungen beider Länder nur ungenügend im Blick. Dies sind Ursachen der gesellschaftlichen Spaltung.

Zur Atomisierung der Öffentlichkeit

Atomisierung bis ins Detail. (Foto: Danilo Batista, Unsplash.com)

Die Einschränkungen, die der Öffentlichkeitsbegriff der bürgerlichen Gesellschaft mit sich brachte, sind im Strukturwandel der Öffentlichkeit durch Jürgen Habermas benannt: Besonders durch das Tempo der Technologie und die Monopolisierung des Besitzes verursacht, bleibt ein Großteil des Publikums stumm.

Das Schweigen der Tyrannen?!

Hands Up gegen Tyrannen und Tyrannei. (Foto: Kelvin Moquete, Unsplash.com)

Die Springerpresse nutzte das Ereignis der US-Wahlen, um die Welt auf den Kopf zu stellen. Die gestrige Headline lautete: “Das Schweigen der Tyrannen”.