Projekte

Zeitungsleser. (Foto: Unsplash.com)
Zeitungsleser. (Foto: Unsplash.com)

Wie wir uns engagieren

Die Neue Debatte engagiert sich für Demokratie und Pressefreiheit und bringt sich in die Diskussion um alternative Gesellschaftssysteme ein. Wir unterstützen Aktionen wie zum Beispiel Digitales Exil von Reporter ohne Grenzen und geben parteiunabhängigen Direktkandidaten, die zu Landtags- und Bundestagswahlen antreten, ein Forum, damit sie mit der Öffentlichkeit in Dialog treten können. Dadurch wird eine lebendige Demokratie aktiv gefördert. Außerdem stellen wir alternative Gesellschaftssysteme vor, die nicht nur Utopien folgen, sondern konkrete Gegenmodelle zur bisherigen Lebensweise darstellen.

Was noch?

Neue Debatte sucht die Vernetzung und Zusammenarbeit mit alternativen Bürgermedien und sozialen Medienprojekten in der ganzen Welt. Die Redaktion, die sich auf freiwillige und ehrenamtliche Mitarbeit stützt, und einen Teil von Intando darstellt, realisiert internationale Bürgermedien und Bildungsprojekte, um den interkulturellen Dialog zu fördern und die kritische Auseinandersetzung mit Themen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Perspektiven zu ermöglichen.