Schlagwort: Angela Merkel

Angela Merkel 2017 - International Maritime Organization - IMO at German National Maritime Conference - CC BY 2.0

Was fähige Politiker liefern müssen: Realistische Visionen und radikale Lösungen

Es fehlt Politikern an realistischen Visionen. Somit sind sie schlichtwegs unfähig, echte radikale Lösungen auf der politischen Bühne herbeizuführen, selbst wenn sie es wollten.

Metropolis - Breve Storia del Cinema; flickr.com; Public Domain Mark 1.0

No Deal: Europas Schicksal ist Metropolis und Cyberpunk

Ein sozialer Ausgleich, der die kapitalistische Logik des Wachstums, die Verteilung der globalen Wertschöpfung und die Frage nach den Besitzverhältnissen ausgeklammert, ist nicht als New Deal zu bewerten, sondern als No Deal.

Merkel Raute von Armin Linnartz - cropped version of File: AM Juli 2010 - 3zu4.jpg; Lizenz: CC BY-SA 3.0

Zeit für ein europäisches Europa: Erste Einsichten bei Merkel?

Nach dem Spitzentreffen der westlichen Industrieländer in Taormina, von Beobachtern als Tiefpunkt in der G7-Geschichte ausgemacht, meinte Bundeskanzlerin Angela Merkel, Europa müsse sein Schicksal in die eigene Hand nehmen. Kann man diese Aussage ernst nehmen? Community-Autor Gregor Flock meint: Wohl eher nicht.

Deutschland rüstet auf und beteiligt sich mit der Bundeswehr an immer mehr Einsätzen im Ausland.

Die Verrenkungen um den Krieg

Deutschland rüstet auf. Das Wort Krieg geht den Verantwortlichen aber nicht über die Lippen.

US-Soldaten bereiten sich auf einen Transportflug vor.

Über Frankreichs Intervention in Afrika

Die frühere Kolonialmacht Frankreich interveniert in Mali, Benin und in Zentralafrika mit militärischen Mitteln. Rainer Kahni wirft einen kritischen nach Afrika.

Foto Peace von Thomas Hawk - flickr.com - CC BY-NC 2.0

Offener Brief an die Bundeskanzlerin: Kehren Sie auf den Weg der Vernunft zurück und sorgen Sie für Frieden!

Kehren Sie auf den Weg der Vernunft zurück. Gehen Sie in den Dialog, verhandeln Sie und sorgen Sie für Frieden in der Welt!

Die Anti-Aktivierungsgesellschaft ist geprägt von Passivität und Dauermüdigkeit.

Alles super, alles toll: Der Deutsche neigt nicht zur Revolte!

Deutschland baut ab und sieht dabei super aus, weil die übrigen Staaten der EU auf dem Zahnfleisch kriechen. Ein Kommentar von Rainer Kahni.

Angela Merkel will 2017 wieder Bundeskanzlerin werden.

„Demokratie ist ein Wettbewerb der Ideen.“

Unter 80 Millionen Bürgern gibt es keinen, der es wagt, gegen die amtierende Bundeskanzlerin anzutreten.

Der 70-jährige Unternehmer Donald Trump ist der 45. Präsident der USA.

Diplomatie made in Germany: Taktlos, dümmlich und arrogant

Donald Trump ist neuer Präsident der USA. Die deutsche Politikelite sieht sich in der Pflicht, dem künftig mächtigsten Mann der Welt zu sagen, wo es im Leben lang geht.

Zu seichtem Entertainment gehört fettiges Popcorn.

Entertainment 4.0: Mit Seichtigkeit zum Erfolg

BibisBeauty erreicht über ihren YouTube Channel schon mehr als 3,5 Millionen Abonnenten. Seichtigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg.

In Syrien tobt seit ein Jahren ein Bürgerkrieg. Ein Ende ist nicht abzusehen.

Über ein politisches Nein

Bei der Abstimmung über die Armenien-Resolution trat Bettina Kudla ins Rampenlicht. Sie stimmte als einzige im Bundestag gegen die Resolution, die das Massaker an den Armeniern als Völkermord einordnet.

Yanis Varoufakis ist Initiator der Bewegung DiEM25.

„Schäuble ist ein inkompetenter kleiner Mann“

Im Interview mit Athens Live redet der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis Klartext. “Schäuble ist ein inkompetenter kleiner Mann.“

Vorurteile sind wie Mauern im Kopf und verhindern einen kritischen Blick auf die Gesamtsituation.

Die Mauer im Kopf

Wir schaffen das! Der Satz, den Angela Merkel auf dem vorläufigen Höhepunkt der Flüchtlingskrise sagte, wird in die Geschichtsbücher eingehen wird. Doch was die Bundeskanzlerin beschwor, das hat sich lange verflüchtigt: Es gibt kein Wir. Aber wir können es uns zurückholen.