Corona und Antifaschismus – Gedanken zur Inflation des Faschismus-Begriffes

Persönliche Anmerkungen anlässlich der Großdemonstration zur Corona-Problematik am 29. August 2020 in Berlin.

Weiterlesen →

8. Mai 1945: Verraucht, verflogen und versickert!

Beständig, zäh und langsam schleicht das ewige, leidige und durch keine Erkenntnis verdünnte Gift des Antisemitismus.

Weiterlesen →

Let’s talk about Julian Assange!

Die Menschenrechtsanwältin Jennifer Robinson spricht über die Gefahren für die weltweite Pressefreiheit im Falle einer Auslieferung von Julian Assange.

Weiterlesen →

Erfurt, Hollywood und der Tanz der Vampire

Das Geschrei nach Erfurt ist groß. Auch in der sogenannten Mitte. Doch Doppelmoral und Heuchelei gehören zur DNA der CDU. Ein Essay über „Mutti“, ihre Claqueure und Badman Höcke.

Weiterlesen →

Der Nazi & der Friseur

Der Wirtschaftsliberalismus rüstet zum letzten Gefecht.

Weiterlesen →

Autorität: Radiographie eines Regimes

Der entmenschlichte Mensch ist das rechtmäßige Kind der totalitären Gesellschaft.

Weiterlesen →

Am Puls der EU: Die Propaganda-Wahl

Anlässlich der Europa-Wahl beschimpfen die Etablierten jene rechtspopulistischen Geister, die sie selbst riefen.

Weiterlesen →

Die Gelbwesten

Die sich zur Wehr setzenden französischen Untertanen kämpfen gegen das sich abzeichnende Ende der Demokratie in ihrem Land.

Weiterlesen →