#EHF2018 – LIVE aus Madrid

In Madrid beginnt heute das Europäische Humanistische Forum 2018. Die Eröffnung im Auditorium der Fakultät der Bildungswissenschaften der UNED wird live auf canal.uned.es übertragen.

Weiterlesen →

Was uns verbindet – Humanistisches Forum in Madrid

Unter dem Motto “Was uns verbindet – auf dem Weg zur universellen menschlichen Nation” findet vom 11. bis zum 13. Mai in Madrid das 5. Europäische Humanistische Forum statt.

Weiterlesen →

Mund halten – Spaniens Kampf gegen die Meinungsfreiheit in der Demokratie

Die Demokratien in Europa stehen mit dem Rücken an der Wand. Unter dem Deckmantel der Terrorismusbekämpfung werden Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und Grundrechte immer weiter eingeschränkt. Spanien bewegt sich im Laufschritt zurück in die Zeiten der Franco-Diktatur. Die Unterdrückung der öffentlichen Meinung versteckt sich dabei hinter einem Rechtsverständnis, das bis zur Groteske entstellt wurde. Ein Bericht von Krystyna Schreiber und Gunther Sosna.

Weiterlesen →

Das blutige Fundament der spanischen Demokratie

Im Kongressgebäude von Madrid zeichnete König Felipe VI am 28. Juni 2017 Menschen aus, die sich um die Demokratie verdient gemacht haben. Unter ihnen Schergen des Franco Regimes. Ihre Opfer werden nicht erwähnt.

Weiterlesen →

Spanien und der Schatten der Diktatur

Durch Europa weht der kalte Wind faschistischer Ideologien. Mit einem Hagel aus völkischen Ideen und apokalyptischen Untergangsszenarien schießen rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien die Demokratien der Europäischen Union sturmreif.

Weiterlesen →