Tagged: Banken

Wo bleibt die Revolution. Die Sollbruchstelle der Macht ist ein Buch von Egon W. Kreutzer. (Illustration: Neue Debatte)
0

Wo bleibt die Revolution

Egon W. Kreutzer hat in „Wo bleibt die Revolution. Die Sollbruchstelle der Macht“ die aktuellen Phänomene untersucht und dabei einen Ansatz gewählt, der in Bezug auf die notwendigen Erkenntnisse Erfolg verspricht.

Günter Grzega ist davon überzeugt, dass die Wirtschaft dem Gemeinwohl dienen muss. (Foto: Idealism Prevails)
2

Gemeinwohl als Geschäftsmodell

Günter Grzega ist Ex-Banker. Er war Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München. Grzega ist überzeugt, dass die Wirtschaft dem Gemeinwohl dienen muss.