Mega-Manipulation: Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie

Durch Konditionierung kann die Welt schöner aussehen, als sie ist. (Symbolfoto: Joshua Coleman, Unsplash.com)

Bei Reiner Wein, dem politischen Podcast aus Wien, spricht Ullrich Mies über das Ende der Demokratie und sein Buch “Mega-Manipulation”.

Der Tiefe Staat schlägt zu

Der Tiefe Staat ist ein Thema, dem sich viele Autoren widmen. Die Kunst der Straße bleibt unberührt. (Symbolfoto: Brandi Ibrao, Unsplash.com)

Exklusivabdruck aus „Der Tiefe Staat schlägt zu – Wie die westliche Welt Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet“.

Der Wahnsinn der Normalität

Street Art project by Peter Fuss. (Foto: Pawel Czerwinski, Unsplash.com)

Wir leben in einer Demokratieillusion, die durch propagandistische Lügen am Leben gehalten wird.

Das Ende der Demokratie

Blick in ein Schlagloch gefüllt mit Wasser. (Foto: Marc Olivier Jodoin, Unsplash.com)

Demokratisch nicht legitimierte Machtstrukturen kontrollieren den Staat.