Workers Buy-out: Strategien zur Belegschaftsübernahme

Werner Rügemer schreibt über Strategien zur Belegschaftsübernahme in der Krise. (Illustration: Neue Debatte)

Millionen Arbeitslose, gigantische Massen an Kurzarbeitern und die Weltwirtschaftskrise hat erst begonnen. Es stellt sich die Frage, was abhängig Beschäftigte, die mehr und mehr zum Spielball von Kapitalinteressen werden, tun können, weit über gewerkschaftliche Aktivitäten hinaus. Wie können sie Unternehmen übernehmen?

American Psycho – Wie verrückt ist die Börse in der Krise?

Im Gespräch mit Christian Janisch geht es bei Reiner Wein um den Wahnsinn der Börse in der Krise. (Illustration: Neue Debatte)

Steigende Kurse trotz Stillstand der Wirtschaft und Massenarbeitslosigkeit: Wie geht das? Ein Gespräch mit Christian Janisch über die Psychologie der Börse.

High Noon an der Börse: Der Tod und volle Geldsäcke

Die Krise durch Corona zeigt an den Börsen die Anomie des Kapitalismus. (Illustration: Neue Debatte)

Was, liebe Freunde, ist nachhaltiger als die Börse? Nur der Tod!

Lehrstunden: Über das Destruktive der Globalisierung

Das Coronavirus zeigt die Grenzen der Globalisierung auf. (Illustration: Neue Debatte)

Die Globalisierung hat unter dem Signum des Corona-Virus einen schweren mentalen Schlag bekommen.

Ruhe statt Tempo, Dichte und Hysterie

Tempo, Dichte, Hysterie, aber keine Ruhe zur Problemlösung. (Illustration: Neue Debatte)

Der große Trumpf, um in diesen Zeiten nicht nur überleben zu können, sondern auch noch die Chance zu haben, zu gestalten, liegt in der Verbreitung von Ruhe.