Rückblick aus 2026 – Abstieg und Zukunft Europas

Zwei Fische als Symbol für Zukunft und Vergangenheit, für Aufstieg und Abstieg. (Foto: Maria Teneva, Unsplash.com)

Das Corona-Jahr 2020 war Auftakt einer Entwicklung mit scheinbar chaotischen Mustern. Es gab Turbulenzen, die Frage nach der Zukunft Europas wird neu gestellt. Was war gesche­hen? Eine fiktive Reflexion.

Nach der Kritik: Ein Karneval der Konstruktivität

Konstruktivität ist attraktiver als der Akt der Empörung. (Illustration: Neue Debatte)

Die Fragen, um die es künftig geht, liegen auf dem Tisch. Aber die Zukunft wird nicht von denen gestaltet, die sozialisiert wurden im Programm der Destruktion.

Rainer Mausfeld über Angst und Macht in kapitalistischen Demokratien

Rainer Mausfeld im Gespräch mit Pascal Lugi von weltnetz.tv über Angst und Macht (Foto: Screenshot Weltnetz.tv)

Der Demokratie wird durch die künstliche Erzeugung von Angst die Grundlage entzogen. Warum? Rainer Mausfeld spricht im Interview mit Pascal Lugi über Angst, Macht und Herrschaft.

Wie der Kapitalismus Krisen erzeugt und Kriege vorbereitet (Teil 1)

Der Kapitalismus taumelt. Wer zieht die Notbremse? Emergency Pull. (Symbolfoto: Jason Leung, Unsplash.com)

Marktfundamentalismus, Neoliberalismus, Krieg und Krisen: Die Entfesselung des Kapitalismus im 21. Jahrhundert ist das Thema.

Die Fake-Demokratie

In your face. (Foto: Johnson Wang, Unsplash.com)

Die als Demokratie getarnte Elitenherrschaft kollabiert.

Franco “Bifo” Berardi – Der Kern

Franco Bifo Berardi schreibt über den Kern.

Franco “Bifo” Berardi schreibt über den Kern der Die Bewegung für ein demokratisches Europa 2025. “Deswegen müssen wir ein Projekt des Widerstands erarbeiten, des Überlebens, und was am wichtigsten ist, ein Befreiungsprojekt für die schöpferische Fantasie.”