Der Soziologe Dirk Baecker sagt: “Der Wandel spaltet und bindet uns.”

Der Soziologe Dirk Baecker forscht im Bereich der Kulturtheorien. Die Digitalisierung markiert den Übergang in eine neue Epoche. (Foto: Rawpixel, Unsplash.com)

Ein Interview über die Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung und Gewalteruptionen auf dem Weg in den digitalen Kapitalismus.

Ideologiefrei – Wie Konkurrenz das Soziale zerstört

Von Konkurrenz profitieren wenige. (Illustration: Jaenifer, Pixabay.com)

Wer sich verkaufen kann, erzielt einen Preis, wer sich nicht verkaufen kann, ist ein Versager und wer sich nicht verkaufen will, um jeden Preis, ist ein Leistungsverweigerer.