Rette sich wer kann!

Die armen Reichen kennen nur ein Ziel: rette sich wer kann! (Symbolfoto: Jacob Meissner, Unsplash.com)

Die Reichen dieser Welt kennen nur noch eins: Rette sich wer kann! Für sie geht es bei der Zukunft der Technologie im Grunde nur um eins: zu entkommen.

Imperialismus: “Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter”

Ein neuer Imperialismus greift mit Raketentechnik zu allen Sternen. (Illustration: Neue Debatte)

Der Wettlauf um das Weltall hat längst begonnen. Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus greift nach allen Sternen.

Tod oder Leben? Mach mir die Qualle

Geht es um Tod oder Leben beim Klimawandel? Lake McGregor, New Zealand. (Foto: Oscar Keys, Unsplash.com)

Bald sind wir unsterblich. Und: Die Welt wird sehr bald untergehen. Diese beiden Thesen beschreiben zwei Möglichkeiten, unsere Zukunft zu sehen.

Buchbesprechung: Die Bit-Revolution von Gernot Brauer

Bit-Revolution von Gernot Brauer dreht sich um Big Data. Code on computer monitor. (Symbolfoto: Markus Spiske, Unsplash.com)

Im aktuellen Buch von Gernot Brauer gehen Lesevergnügen, Wissensgewinn und Erklärung hochkomplexer Sachverhalte Hand in Hand.

Das Meinungsmonopol

Schreibmaschine auf einem Tisch. (Foto: Rawpixel, Unsplash.com)

Wie objektiv sind Medien in privater Hand? Ein Beitrag von Benjamin Ferschli, Daniel Grabner und Hendrik Theine.