Es kracht bei VW – in Deutschland auch?

Deutschland subventioniert in der Krise den technologischen Stillstand nicht nur von VW. (Illustration: Neue Debatte)

Corona bringt es an den Tag: der technische Fortschritt ist nicht mehr in Europa beheimatet.

Eine der Zukunftsfragen: Wie geht es weiter mit Europa?

Die Lösung der Zukunftsfragen erfordert entschlossenes Handeln. (Symbolfoto: Gerd Altmann, Pixabay.com)

Die Politik in der EU befindet sich in einer verhängnisvollen Echokammer. Es geht nur um Märkte, Liquidität, Ressourcen und billige Arbeitskräfte. Es ist Zeit für Gegenstrategien.

Entwicklungsländer sind ein 12 Billionen Dollar Markt

In den Entwicklungsländern geht es um Billionen. Developing Committee From Billions to Trillions Transforming Development Finance. DC2015-0002- 2. April 2015. (Foto: Screenshot)

Die Weltbank will mehr private Investitionen in der Entwicklungsfinanzierung. Doch es drohen nicht die Armen dieser Welt zu profitieren. Stattdessen wird der Weg für die Öffnung der Finanzmärkte der Entwicklungs- und Schwellenländer bereitet.

30 Jahre Übereinkommen über die Rechte des Kindes: Prinzipien und Wohlergehen

Das Wohlergehen der Kinder steht im Mittelpunkt der Rechte des Kindes. (Foto: Jordan Whitt, Unsplash.com)

Das Wohlergehen eines jeden Kindes ist das Wichtigste. Sein Wohl hat immer Vorrang. Aber die Rechte der Kinder werden auch in unserem Land missachtet.

Das Chamäleon oder der Wandel des Feudalismus

Der Feudalismus ist wandelbar wie ein Chamäleon. (Foto: Unsplash, Pixabay. CC0 Public Domain)

Die ersten Risse traten auf, als die Proteste gegen die Startbahn West erfolglos blieben und später auch die Proteste gegen Atomkraft, Atommeiler und Castortransporte faktisch verpufften.