Rudi Assauer: “Wenn der Schnee schmilzt …”

Zum ersten Mal in der Geschichte der Republik erleben wir den staatsmonopolistischen Kapitalismus.

Weiterlesen →

Spiegel der Gesellschaft: Ist es der Fußball?

Fußball bildete als Massenphänomen von Anfang an vieles ab, was sich in der Gesellschaft tat.

Weiterlesen →

Tief im Westen: Die Nacht und das Licht

Heinrich Böll wurde einmal gefragt, wie er das Ruhrgebiet beschreiben würde. Er antwortete, im Ruhrgebiet, da riecht es nach Menschen.

Weiterlesen →

Working Class Ballet: Football is for you and me …

Könnte die beliebteste Monarchie der Welt vor der totalen Kommerzialisierung gerettet werden? Noah Krügl schreibt über Strategien des Widerstands bei Fußballfans.

Weiterlesen →

Fußball, das Kapital und der Widerstand der Fans

Discolichter, Energydrinks und Markennamen: Noah Krügl von “Unsere Zeitung” schreibt im vierten Teil seiner Serie über die totale Kommerzialisierung des Fußballs und den Widerstand von unten.

Weiterlesen →

Fußball in der Zeit des Faschismus

Noah Krügl von “Unsere Zeitung” beleuchtet im dritten Teil seiner Serie über den Fußballsport das dunkelste Kapitel der Geschichte: Die Zeit des Faschismus.

Weiterlesen →

Die Rolle Österreichs im internationalen Fußball

Noah Krügl von “Unsere Zeitung” beschreibt im Teil 2 seiner Serie den Weg des Fußballs vom Arbeitersport bis zur Professionalisierung.

Weiterlesen →

Die Lust auf gebrochene Knochen und Tritte gegen den Kopf

Mit dem Abpfiff war das mediale Interesse am Hooliganismus vorbei. Die unter dem Begriff Hooligans subsumierten Gruppierungen, die sich praktisch in allen (Fußball-)Nationen finden lassen und mit Fankultur nichts gemein haben, sind Teil der sozialen Schlacke einer zunehmend verrohenden Gesellschaft.

Weiterlesen →