Tagged: Gerhard Mersmann

Ritter kämpft gegen einen Troll. (Foto: Papafox, Pixabay.com; Creative Commons CC0)
4

Regierung: Aufruf zum eigenen Sturz

Die Migrationspolitik der CSU ist ein ideologisches Manöver. Die Skrupellosigkeit, mit der sie dies macht, weist sie als eine Gruppierung aus, die vom Gegner zum Feind mutiert ist.

Kriemhild wirft sich auf den toten Siegfried. Gemälde von Johann Heinrich Füssli 1817. (Foto: Wikipedia/Gemeinfrei)
1

Vom ewigen Verrat

Verantwortung heißt, sich ein realistisches Bild von sich selbst zu machen und dann zu definieren, worin die eigenen Interessen bestehen. Alles andere ist ideologische Makulatur.

Junge mit Baseballschläger. (Foto: Jordan Andrews, Unsplash.com)
0

In den Nischen der affirmativen Verwahrlosung

Affirmativ bedeutet bejahend oder auch bestätigend. Das bedingungslose Bekenntnis der Eliten zum Wirtschaftsliberalismus, verbunden mit angeblicher Alternativlosigkeit, ist eine solche Bejahung, die andere Konzepte und Argumente ausschließt und somit die Debattenkultur demontiert.