Heldenepos: Das Nibelungenlied und die Dilemmata einer indigenen Zivilisation

Ein Superheld in Los Angeles. (Foto: Judeus Samson, Unsplash.com)

“Das Nibelungenlied” in der Version von Uwe Johnson und Manfred Bierwisch kann ohne den Tribut von Blut, Schweiß und Tränen gelesen, genossen und reflektiert werden.

Philipp Blom: Die Welt aus den Angeln

Chaos als künstlerische Anordnung. (Foto: Sonja Punz, Unsplash.com)

Tragen Naturereignisse dazu bei, bestehende Gesellschaftsordnungen durcheinanderzuwirbeln? Philipp Blom geht in seinem Buch “Die Welt aus den Angeln” dieser Frage nach. Als Beispiel dient die Kleine Eiszeit.

Nazi Doctors: Über Medizin-Fundamentalisten

Deep Water. (Foto: Rosie Kerr, Unsplash.com)

Medizinisch-hygienische Maßnahmen, wie sie derzeit notverordnet werden, sind nichts Neues; Sie sind antidemokratisch und haben faschistische Vorbilder.

Schlangentanz

Der Schlagentanz gehört zu den Ritualen der Hopi. Sie leben auf dem Gebiet der Navajo Indian Reservation in Arizona. (Foto: John Fowler, Unsplash.com)

Die Reiseerzählung führt nach Arizona zu den Hopi. Ihre Welt ist voller Legenden, ihr Schlangentanz eine der Merkwürdigkeiten auf dem Weg zum Erwachsen sein.