Freelance Journalists Union: Medienarbeiter organisieren sich

Wie sich Medienarbeiter organisieren. Interview mit der Freelance Journalist Union. (Illustration: Neue Debatte)

“Wir müssen töten und essen, was wir in der Wildnis finden, verstehst du, was ich meine?” Ein Interview mit Justin Glawe von der Gewerkschaft ‘Freelance Journalists Union’ über Möglichkeiten, die Arbeiterklasse im 21. Jahrhundert zu organisieren.

Luft zum Atmen – Widerstand ist auch heute möglich

Luft zum Atmen (Grafik: sabcat.media)

“Was die Arbeiter brauchen, dass ist nicht der faule Frieden mit dem Kapital, sondern das ist konsequenter Kampf und klare Front gegen die Ausbeuter.”

Gewerkschaften revitalisieren: Wenn dein starker Arm es will!

Ein unbekleideter Mann. Ist er in einer der Gewerkschaften organisiert? (Foto: Emiliano Vittoriosi, Unsplash.com)

Sozialer Fortschritt ist kein Geschenk, sondern muss immer wieder erkämpft werden. Kampfbereite Gewerkschaften sind eine Grundvoraussetzung für gesellschaftlichen Wandel.

Jede(r) für sich: Arbeiten im Outsourcing-Sektor

Arbeit am Computerbildschirm. (Foto: Patrick Tomasso, Unsplash.com)

„Outsourcing-Unternehmen stellen aktuell weltweit Millionen von Arbeitern ein… ich bin einer von ihnen…“