Gemeinwohl als Geschäftsmodell

Günter Grzega ist Ex-Banker. Er war Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München. Grzega ist überzeugt, dass die Wirtschaft dem Gemeinwohl dienen muss.

Die Geldroboter

Beim Wertpapierhandel geht es um Geschwindigkeit. Algorithmen nutzen den kleinsten Vorteil aus. Einen gesellschaftlichen Nutzen hat diese Zockerei nicht.

Ungleichheit in der Gesellschaft als Risikofaktor

Ein Gespräch zwischen Moderator Herbert Gnauer und dem Generalsekretär von Amnesty International Österreich.