Die große Transformation 2.0

Die Transformation durch Corona birgt Gefahren für die Gesellschaften. (Illustration: Neue Debatte)

Herrschaftseliten nutzen offenbar die Corona-Krise, um ein diktatorisches Regime globaler Governance zu errichten. Eine dystopische „New World Order“ scheint möglich.

Die industrielle Gesellschaft: Mythos oder Realität?

Ist die industrielle Gesellschaft nur ein Mythos. (Illustration: Neue Debatte)

Das Ideal der technisierten Ideologie gestaltet sich nach dem Bild des kybernetischen Gefängnisses; eine Welt, bevölkert von lobotomisierten Gefangenen ohne Lust zur Flucht.

Der liebe Gott und der Kannibalismus

Zeche im Ruhrgebiet. (Foto: Willi Heidelbach, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Wo die Ausbeutung am schlimmsten wütet, sind die wirtschaftlichen Bedingungen am günstigsten.

Tief im Westen: Die Nacht und das Licht

Bergbau Silhouettes. (Foto: skeeze, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Heinrich Böll wurde einmal gefragt, wie er das Ruhrgebiet beschreiben würde. Er antwortete, im Ruhrgebiet, da riecht es nach Menschen.