Die Zeichen der Zeit: Le pain est le droit du peuple!

Die immer wieder geleugnete Tatsache der Spaltung der Gesellschaft hat sozial seit Langem stattgefunden. Dass daraus ebenfalls eine mentale Entzweiung resultiert, ist folgerichtig.

Weiterlesen →

Siegfrieden, Messianismus und Wohlstandsdogmatismus

Der erste Schritt, um eine Krise zu überwinden, besteht darin, ihr ins ungeschminkte Gesicht zu schauen. Der zweite Schritt besteht darin, das Muster der Begründung von Missständen, das so bequem ist und so wunderbar vernebelt, zu entlarven.

Weiterlesen →

Die Inflation und ihre Realitäten

Die führenden Industrieländer sind immer weniger in der Lage, ihre Grundprobleme den globalen Entwicklungen anzupassen. Die Inflation, die Europa erreicht hat, ist kein Naturereignis. Sie entspringt menschlichen Handlungen und unterliegt konkreten Interessen.

Weiterlesen →

Frühling für GloboCap

Es wird noch eine Weile dauern, bis GloboCap, die Herrschaft der global agierenden kapitalistischen Klassen in voller Ausprägung erblüht, schreibt CJ Hopkins in seiner Satire. Derweilen vollzieht sich eine radikale soziale und wirtschaftliche Umstrukturierung. Sie führt die Menschheit in eine schöne, neue und von GloboCap kuratierte Welt! Eine Welt des ständigen Chaos und der Krisen, der ewig wiederkehrenden „apokalyptischen Pandemien“, der Stellvertreterkriege, der Klimaschutz-Lockdowns, der Desinformation, der obligatorischen Gentherapie, der digitalen Währungen … das ganze Drumherum.

Weiterlesen →

Vor dem Ende der Demokratie

Wird das Geld digital zentralisiert, hat eine kleine Elite alle Möglichkeiten, ein totales Überwachungs- und Zwangsregime zu errichten.

Weiterlesen →

Zur Ökonomie der Corona-Pandemie

Was geschieht, wenn eine reale Wirtschaftskrise auf eine fiktive Wirtschaftskrise trifft?

Weiterlesen →

Coronakrise: Der kommende Absturz

Es ist mal wieder so weit – die Zeit des ganz großen “Wir” ist angebrochen. Doch diesmal scheint der Opfergang für den Mammon buchstäblich Blut zu fordern.

Weiterlesen →

Der Volksaufstand in Ecuador

Die „Regierung der Unternehmer“ in Ecuador ist nicht daran interessiert, die reichen Sektoren des Landes zu zwingen, einen echten Beitrag zu leisten.

Weiterlesen →