Narrative Warfare: Der böse Russe ist gut für NATO und Klima

Narrative Warfare thematisiert den Kampf um die Gehirne. (Foto: Kirill Sharkovski, Unsplash.com)

Ich wollte etwas über die offensichtliche Kriegsführung durch Narrative finden, aber das Gefundene ist echt harter Tobak: Narrative Warfare.

Es geht nur noch um zukunftsfeindlich oder zukunftsfreundlich

Zukunftsfeindlich oder zukunftsfreundlich - Cape Canaveral Air Force Station, United States (Foto: SpaceX, Unsplash.com)

Die meisten von uns lehnen jede Form von Diktatur ab. Verständlich. Dabei vergessen wir jedoch, dass wir bereits in einer Diktatur leben: in der Diktatur des Kapitals, welches sich in den Händen weniger Global Player befindet. Deshalb sollten wir uns fragen, was besser ist: eine Diktatur zur Ausbeutung der Erde oder eine zu ihrem Schutz.

Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Klimawandel ist ein Asylgrund der anerkannt gehört. (Illustration: Neue Debatte)

Der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen hat den Klimawandel als Asylgrund anerkannt. Das Urteil sollte neue Maßstäbe in der Asylpolitik setzen.

Analyse: Die Ökosoziale Marktwirtschaft

Die Ökosoziale Marktwirtschaft kritisch betrachtet. (Illustration: Neue Debatte)

Grundgedanken und Schwächen einer konservativen Antwort auf die Klimakrise.

Die ignorierte Katastrophe

Die Katastrophe ist die Zerstörung der Umwelt. (Illustration: Neue Debatte)

Obwohl der Mensch weiß, dass der Niedergang des Planeten auch seinen eigenen bedeutet, kommt er nicht zur Besinnung.