Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Klimawandel ist ein Asylgrund der anerkannt gehört. (Illustration: Neue Debatte)

Der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen hat den Klimawandel als Asylgrund anerkannt. Das Urteil sollte neue Maßstäbe in der Asylpolitik setzen.

Die Uhr steht auf “Zwei vor Zwölf”: Frieden! Jetzt! Überall!

Frieden! Jetzt! Überall! (Symbolfoto: Katy Anne, Unsplash.com)

Im Sammelband „Frieden! Jetzt! Überall! – Ein Aufruf“ finden sich Sentimentalität, hysterische Untergangsstimmung und viele lesenswerte konträre Ansichten.