Über den Rubikon: Wir machen Journalismus!

das Magazin Rubikon steht für einen konsequent kritischen Journalismus. (Foto: Jon Tyson, Unsplash.com)

Der Rubikon tut, was fast die gesamte Medienlandschaft verweigert: Man glaubt keine Ammenmärchen, arbeitet investigativ, stellt unbequeme Fragen und fordert die Politik nun auch juristisch heraus.

Sieben Impulse des Widerstands: Radikaler Humanismus in einer finster werdenden Welt

Paul Mason beschreibt den Niedergang des Neoliberalismus und die Notwendigkeit, den Faschismus zu bekämpfen. (Illustration: Neue Debatte)

Die erste Hälfte der “Kernschmelze” der Demokratie liegt hinter uns. Es wird mehr kommen. Aber noch gibt es Gegenmittel, um Faschismus und Barbarei aufzuhalten.

Das Ende der trügerischen Harmonie

Blick auf Paris. Die Harmonie in Frankreich scheint vorbei zu sein. (Foto: Gregoire Herve Bazin, Unsplash.com)

Mit Herbert Marcuse gegen den konformen Gesellschaftszirkus oder warum die Gelbwesten die Stimme des Gewissens sind.

Mit der kritischen Theorie gegen die Funktionalitätsmaschine

Frau in einer gelben Badewanne. (Foto: Brandi Ibrao, Unsplash.com)

Es wird höchste Zeit, Max Horkheimers “Zur Kritik der instrumentellen Vernunft” aus dem Schrank zu holen! Denn die Instrumentalisierung erreicht eine nie dagewesen Dimension und gefährdet die menschliche Freiheit.