Das Schweigen der Tyrannen?!

Die Springerpresse nutzte das Ereignis der US-Wahlen, um die Welt auf den Kopf zu stellen. Die gestrige Headline lautete: “Das Schweigen der Tyrannen”.

Weiterlesen →

Der Feind im Innern

Anders als gern behauptet, besteht keinerlei Gefahr für „unsere Demokratie“, denn wir leben in einer Konzerndiktatur.

Weiterlesen →

Venezuela: Es geht nicht ums Erdöl

Auch im erdölreichsten Land der Welt geht es nicht ums Erdöl.

Weiterlesen →

“Ich bin ein Kind der Hölle …”

“Hier trägt man den Filter des Vergessens im Gesicht, das ist Pflicht.”

Weiterlesen →

Zitternde Erwartung

“Im Angesicht des Untergangs setzen wir alles auf Gewinn. Der kleinste Appell an die Vernunft wird gierig im Keim erstickt.”

Weiterlesen →

Die Fliege

“In diesen Augenblicken kann ich ihr meinen Finger reichen und sie wird sich an den Mund führen lassen, damit ich ihr die Flügel küsse.”

Weiterlesen →

“Warum mache ich mich plötzlich zum Anwalt der Banalität …”

Ganz einfach: weil es ihn noch gibt, den kleinen Alltag. Zwar ist bereits die Lunte an ihn gelegt worden und nichts von ihm wird übrig bleiben, aber er atmet noch.

Weiterlesen →

Der Globalisierung geht die Luft aus

Auch wenn sich die globalisierte Wirtschaft noch über einen gewissen Zeitraum hält, hat sich ein Bruch ereignet. All das zerbröckelt nun.

Weiterlesen →