Filmregisseur Lucio de Candia über Bilder als Instrument zur Veränderung

“Social Media, Fernsehen und Webkanäle spielen eine große Rolle bei der Konditionierung des Geistes. Aber während Werbung das Ziel hat, Produkte zu verkaufen, beeinflussen neue Technologien die Art und Weise, wie wir als Ganzes denken.”

Weiterlesen →

Was uns verbindet: Piero Giorgi über Empathie, Solidarität und Kooperation

Wir haben die menschlichen Charakteristiken immer weiter verloren und stattdessen Gewalt kulturell angenommen, weil das der Minderheit dient, die die modernen in Schichten aufgeteilten Gesellschaften regieren.

Weiterlesen →

Was uns verbindet – Humanistisches Forum in Madrid

Unter dem Motto “Was uns verbindet – auf dem Weg zur universellen menschlichen Nation” findet vom 11. bis zum 13. Mai in Madrid das 5. Europäische Humanistische Forum statt.

Weiterlesen →

Katalonien: Der “Elefant im Raum”?

Krystyna Schreiber hat in Brüssel die katalanische Demonstration beobachtet und mit Protestlern, Aktivisten und Politikern gesprochen. Es zeichnet sich ab, dass nicht die Unabhängigkeit, sondern die Europäische Union als Wertegemeinschaft zur Debatte steht.

Weiterlesen →

Katalonien: Unabhängigkeitsbewegung wieder im Aufschwung?

Spanien will zur Normalität zurückkehren. Neuwahlen in Katalonien sollen dabei helfen. Die Befürworter der Unabhängigkeit gleichzeitig als politische Gegner zu verfolgen, dürfte wenig zur Entspannung beitragen. Früher oder später wird es zu einem politischen Dialog kommen müssen. Ein Bericht von Krystyna Schreiber aus Katalonien.

Weiterlesen →

Spanien und die Korruption: Indizien belasten Politiker der Regierungspartei

Manuel Morocho, Chefermittler der UDEF, die in Spanien organisierte Kriminalität und Korruption bekämpft, sagte vor einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aus, der sich mit der Finanzierung der Regierungspartei befasst. Die steckt offenbar bis zum Hals im Sumpf der Korruption.

Weiterlesen →

Katalonien-Konflikt: Politisches Kalkül führt Spanien nah an den Abgrund

Dass sich die politischen Führer in Madrid und Barcelona im Katalonien-Konflikt ineinander verbeißen, sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Bevölkerung den Preis zahlt.

Weiterlesen →

Katalonien-Konflikt: Ada Colau versucht die Demokratie zu retten

Barcelonas Bürgereisterin Ada Colau will die Demokratie retten und wendet sich über die sozialen Netzwerke an die Menschen in ganz Europa. “Wir befinden uns in einer beispiellosen Staatskrise, …”

Weiterlesen →

Post aus Barcelona: Katalonien-Konflikt erreicht europäische Dimension

Ada Colau, Bürgermeisterin von Barcelona, hat in einem Rundbrief 27 Amtskollegen in der EU über die Lage in Katalonien informiert. Die Geschehnisse sind beispielslos in der spanischen Demokratie.

Weiterlesen →

Der Fall Nóos: Spaniens Justiz und die Demokratie

Alle Spanier sind vor dem Gesetz gleich, steht in Artikel 14 der spanischen Verfassung. Doch die Justiz verliert an Glaubwürdigkeit.

Weiterlesen →