Praktische Kollision und Avantgarde

Ohne Avantgarde kommt es nicht zum Wandel. Und während des Wandels hat es gerade die Avantgarde besonders schwer.

Weiterlesen →

“Ein wenig über mich …”

Marija Zwenigorodskaja ist ausgebildete Schriftstellerin. Sie studierte am Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau. Heute arbeitet sie als Flugbegleiterin. Das Schreiben gibt sie aber nicht auf. Warum? Das erklärt sie in in ihrem Essay.

Weiterlesen →

Victor Hugo – Flammender Appell gegen die Todesstrafe

Hugos Geschichte will das Verbrechen nicht verharmlosen, aber sie appelliert an eine gesellschaftliche Räson, die die Prinzipien des Humanismus als Grundlage hat.

Weiterlesen →

Das Haus der russischen Literatur

Wird dem Menschen das Talent eines Tolstoi, Dostojewski oder Tschechow in die Wiege gelegt? Maxim Gorki glaubte, Schriftsteller sei ein Beruf wie jeder andere. Das nach ihm benannte Literaturinstitut in Moskau bildet Dichter und Schriftsteller aus. Zahlreiche erlangten Weltruhm.

Weiterlesen →

Makarenkos Motto

In der grausamen Dimension der Logik lässt sich denen, die sich dem Jammern verschrieben haben, eine schlechte Prognose für die Zukunft ausstellen.

Weiterlesen →