Schlagwort: Medienkompetenz

Schiffsanleger. (Foto: Mabel Amber, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Was sofort in Angriff genommen werden muss!

Ohne Streit ist die Einigung auf eine Lösung im Interesse aller Beteiligten eine Illusion. Legen wir uns ins Zeug!

Breaking News. (Illustration: GoodManPL, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

„Man muss sich schon fragen, woher weiß der, was da los ist?“

Kitchen Talk mit Gunther Sosna über Berichte aus Kairo, Bürgerjournalismus und die Neue Debatte.

Gesicht auf Buchseite gemalt. (Foto: Ariele Bonte, Unsplash.com)

„Lasst uns massenhaft Medien anstatt Massenmedien schaffen.“

Gunther Aleksander ist politischer Philosoph, Humanist und Aktivist. Er engagiert sich als Redakteur bei Pressenza Brasilien und ist Produzent von QuatroV. Beim Europäischen Humanistischen Forum in Madrid sprach er mit Pressenza über die Bedeutung unabhängiger Medien, um den im Journalismus herrschenden Nihilismus gegen eine umfassendere Perspektive auszutauschen.

Robotik - Spinne - Pete Linforth (pixabay.com) - Creative Commons CC0

Robocat & Robodog – Über die Unglaublichkeit von Wahrheit und Medienkompetenz

Niemand ist wirklich immun gegen das, was derzeit auf Neudeutsch als "Fake-News" bezeichnet wird.

Cedric Stein ist Gründer des Starts-ups umatter in Hamburg.

umatter: Wenn die Leser entscheiden, was Schlagzeile macht

Das Start-up umatter will den Journalismus verändern. Die Leser sollen bestimmen, was Schlagzeile macht.

Auf Smartphone und Technik verzichten ist Medienkompetenz.

Droge Technik: Über Aufklärung und Medienkompetenz

Dr. Christian Ferch schreibt über die neue Unmündigkeit und Technikverzicht als Zeichen von Medienkompetenz.

Blogger Alexander Podlubnij

„Die Medien sind voll mit Bullshit!“

Die Webseite bullshitfree.info kritisiert die Berichterstattung der Mainstream- und Alternativmedien. Wir haben mit dem Gründer der Seite über Bullshit in den Medien gesprochen.