24 Stunden für die Pressefreiheit: Ein verlorener Tag?

Wer das freie Wort verbietet, will die Gedanken der Kritik unterdrücken und Zustände unberührt lassen, die noch viel weiter gehen als die Beeinträchtigung des freien Wortes.

Weiterlesen →

ARD: Zwei Arten von Vermummungsverbot

Die Ereignisse in Hongkong sind bestens dazu geeignet, den journalistischen Standard, der sich in den öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten etabliert hat, in seiner ganzen Tragweite zu beschreiben.

Weiterlesen →

Die Kriegsschreiber

Das Jahr 1914 zeigt, wie Propaganda auch Künstler und Intellektuelle in militaristische Ja-Sager verwandeln kann.

Weiterlesen →

Die »Integrity Initiative«

Swiss Propaganda Research berichtet über ein internationales, verdecktes Netzwerk, das umfangreiche anti-russische Medienkampagnen koordinierte.

Weiterlesen →

Realität und Perspektive – Staat, Demokratie und Zukunft der Menschheit

Die Ausarbeitung „Realität und Perspektive“ schließt Lücken im Verständnis von Staat und Demokratie und über die Zukunftschancen der Menschheit.

Weiterlesen →