Pjotr Alexejewitsch Kropotkin: Memoiren eines Revolutionärs

Peter A. Kropotkin Memoiren eines Revolutionärs. (Illustration: Neue Debatte)

Kropotkin versteht es, selbst bei Themen, die ihn sehr erregt haben müssen, in einem ruhigen Ton alles zu erzählen, ohne mit seiner eigenen Position hinter dem Berg zu halten.

„Ein wenig über mich …“

Marija Zwenigorodskaja ist eine Schriftstellerin aus Moskau. Sie veröffentlicht auf Neue Debatte. (Illustration: Neue Debatte)

Marija Zwenigorodskaja ist ausgebildete Schriftstellerin. Sie studierte am Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau. Heute arbeitet sie als Flugbegleiterin. Das Schreiben gibt sie aber nicht auf. Warum? Das erklärt sie in in ihrem Essay.

russland.DIRECT: Wohin steuert die russische Gesellschaft?

Wohin steuert Russland? Ein Beitrag von Russland Direct. (Illustration: Neue Debatte)

Welche Themen bewegen die russische Bevölkerung? Welche Gruppen und politischen Akteure beeinflussen die öffentliche Meinung? Diesen und anderen Fragen geht Julia Dudnik in ihrer Sendung nach.

russland.DIRECT: Regierungsrücktritt und Umbau des Staates

Der Umbau des Staates folgt in Russland dem Regierungsrücktritt. (Illustration: Neue Debatte)

Julia Dudnik geht in ihrer Sendung auch der Frage nach, welche Rolle Wladimir Putin nach 2024 spielen wird, wenn seine letzte Amtszeit abgelaufen ist.

Dokumentation: Eichmann, der Mossad und Akten aus Moskau

Dokumentation Onkel Arturo, der Mossad und Entführung im Dienstwagen. (Foto: Gaby Weber)

Die Entführung des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann durch den Mossad im Mai 1960 lieferte Stoff für Filme, Forschung und Romane. Doch wie viel Wahrheit steckt in der Story? Die Journalistin Gaby Weber hält sie für die Mutter aller Lügengeschichten.

Journalismus und Wissenschaft von unten