Dokumentation: Eichmann, der Mossad und Akten aus Moskau

Dokumentation Onkel Arturo, der Mossad und Entführung im Dienstwagen. (Foto: Gaby Weber)

Die Entführung des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann durch den Mossad im Mai 1960 lieferte Stoff für Filme, Forschung und Romane. Doch wie viel Wahrheit steckt in der Story? Die Journalistin Gaby Weber hält sie für die Mutter aller Lügengeschichten.

Am Puls der EU: Die Propaganda-Wahl

Eat Pizza everyday gilt für die USA und die EU. (Foto: Sinan Helfenstein, Unsplash.com)

Anlässlich der Europa-Wahl beschimpfen die Etablierten jene rechtspopulistischen Geister, die sie selbst riefen.

Gelbwesten-Proteste Akt 23 – Repression gegen Sanitäter und Journalisten

In Paris gibt es Proteste. Repression ist die Antwort des Staates. Foto Nil Castellvi, Unsplash.com

Die Proteste der Gelbwesten halten in Frankreich an. Der Staat reagiert mit Repression. Attackiert werden auch Journalisten und Sanitäter.

Frankreich: Die intellektuellen Verbündeten der Gelbwesten

Gelbwesten und Barrikaden in Paris. (Foto: Koshu Kunii, Unsplash.com)

Die Gelbwesten gehen in Frankreich weiter auf die Straße. Es geht um einen Systemwechsel, für den auch zahlreiche Intellektuelle eintreten. Wer gehört dazu?