Workers Buy-out: Strategien zur Belegschaftsübernahme

Werner Rügemer schreibt über Strategien zur Belegschaftsübernahme in der Krise. (Illustration: Neue Debatte)

Millionen Arbeitslose, gigantische Massen an Kurzarbeitern und die Weltwirtschaftskrise hat erst begonnen. Es stellt sich die Frage, was abhängig Beschäftigte, die mehr und mehr zum Spielball von Kapitalinteressen werden, tun können, weit über gewerkschaftliche Aktivitäten hinaus. Wie können sie Unternehmen übernehmen?

Der Feind im Innern

Konzerndiktatur und Repression gehen Hand in Hand. (Illustration: Neue Debatte)

Anders als gern behauptet, besteht keinerlei Gefahr für „unsere Demokratie“, denn wir leben in einer Konzerndiktatur.

Die Entscheidung – Kapitaldiktatur oder Souveränität der Menschen (Teil 4)

Graffiti. Katze an einer Hauswand. (Foto: Mabel Amber, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Die politische Bürgerbewegung und Regionalkonferenzen als Ausgangspunkt echter Demokratie.

Die Entscheidung – Kapitaldiktatur oder Souveränität der Menschen (Teil 3)

Never stop creating. (Foto: ShonEjai, Pixabay.com, Creative Commons CC0)

Die gewaltlose Massenbewegung und die politische Machtfrage.

Die Entscheidung – Kapitaldiktatur oder Souveränität der Menschen (Teil 2)

Baseballanlage und Schlagmann. (Foto: Rigo Erives, Unsplash.com)

Die Verfassung vom Volk als politischer Befreiungsschlag.